Gallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery image
C-Jugend Turniersieger beim eigenen Turnier

Am vergangenen Wochenende fand unser eigenes und damit wichtigstes Turnier in Helmsheim statt. Das Ziel war klar: Man wollte den Turniersieg des letzten Jahres verteidigen und damit die Rasenturniersaison mit dem vierten Turniersieg in Folge abschließen.

Mit neuen Trikots, von der Firma John Deere gesponsert, starteten die Jungs die Mission Titelverteidigung. Ohne größere Probleme durchlief man die Gruppenphase und jeder Spieler konnte Einsatzzeiten bekommen. Alle Spiele gewann man souverän und zog somit als Gruppenerster in die Endrunde ein.

Hier traf man im Viertelfinale auf den TV Eschelbronn und im Halbfinale auf den TSV Wieblingen. Beide Spiele konnte man durch gute Leistungen sicher und ungefährdet gewinnen.

Nun kam es zum „Traumfinale“ gegen die Badenligatruppe der JSG Walzbachtal. Beide Mannschaften kannten sich schon von zahlreichen Aufeinandertreffen sehr gut und somit war allen klar, dass dies ein enges Spiel werden würde. Beide Mannschaften waren heiß und agierten von Anfang an auf Augenhöhe, wodurch sich ein sehr gutes Handballspiel entwickelte. Vor allem die beiden Abwehrreihen agierten hoch konzentriert und zeigten ihre Klasse. Im Laufe der 2. Halbzeit konnten sich unsere Jungs auf 2 Tore absetzen, doch leider spielte man in der Folge im Angriff etwas unkonzentrierter. Somit konnte die JSG Walzbachtal noch kurz vor Schluss den Ausgleich erzielen. Nun musste die Entscheidung über den Turniersieg im 7-Meter-Werfen fallen. Unsere Jungs behielten die Nerven und alle Schützen verwandelten ihren 7-Meter sicher. Da die JSG Walzbachtal einen 7-Meter an den Pfosten setzte, war die Titelverteidigung perfekt. Unter großem Jubel lagen sich die Jungs in den Armen und feierten den vierten Turniersieg in Folge.

Während dieser Turniersaison konnte man gut erkennen, welche positive Entwicklung die Jungs in den letzten Wochen durchgemacht haben und dass wir auf einem sehr guten Weg sind. Dieser Aufwärtstrend wurde durch die vier Turniersiege gegen zum Teil starke Gegner bestätigt.

Nun heißt es nach einer 3-wöchigen Pause in der zweiten Vorbereitungsphase nochmal Gas zu geben um den Grundstein für eine erfolgreiche Saison in der Landesliga zu legen!

Für die SG spielten: Colin Artmann (Tor), Marcel Köstens (Tor), Joshua Witter, Lennard Witter, Marius Spiegel, Maximilian Klinger, Dirk Walz, Julius Krepper, Julian Mohr, Sandro Dehn, Maximilian Zink, Max Martin, Max Gromer

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image