Dreikönigsturnier 2016 – Turnierbericht

Ein toller Erfolg!

Am 06.01. startete das 2. Dreikönigsturnier der SGHHG in der Gondelsheimer Saalbachhalle. Das Teilnehmerfeld umfasste 29 Mannschaften in den Konkurrenzen weibliche C-, B- und A-Jugend, männliche C-Jugend und gemischte D-Jugend, die sich rechtzeitig zu ihren Spielterminen eingefunden hatten.

Den Anfang am Mittwoch machte die weibliche C-Jugend, die mit 5 Teilnehmern im Modus „Jeder gegen Jeden“ antrat. Turniersieger wurde die verlustpunktfreie TSG Friesenheim, vor der JSG Neckar/Kocher und der SGHHG. Den vierten Platz errang das Sichtungsteam des Kreises Heidelberg vor der MSG HeLeuSaase.

Am Donnerstag kämpften die weiblichen B-Jugenden um den Turniersieg. Die Mädels aus Friesenheim, die bereits am Vortag gewannen, belegten hierbei hinter der TG Eggenstein und vor der SG Saase Platz 2. Den vierten Platz belegte vor der TG Neureut der SV Heilbronn am Leinbach.

Freitags zeigte dann die weibliche A-Jugend ihr Können. Den Turniersieg nahmen die jungen Damen des TuS Heiligenstein vor dem Gastgeber und dem SV Heuchelberg mit in die Pfalz. Die ASG Rot/Malsch und die SG Edingen/Friedrichsfeld belegten die Plätze vier und fünf.

Am Samstag waren dann die Jungs und Mädels der D-Jugend dran. Ungeschlagen nahm hierbei die HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach Platz 1 vor der TGS Pforzheim und der SG Pforzheim/Eutingen, welche nur aufgrund des Torverhältnisses auf Platz 3 verwiesen wurde, ein. Team 1 und Team 2 der SGHHG belegten dann vor der HSG Dudenhofen/Schifferstadt die Plätze vier und fünf.

Am Sonntag, dem letzten Tag des Turniers, traten die meisten Teams an, so dass die männliche C-Jugend erst in 2 Gruppen entscheiden musste, wer in den Finalspielen dran kommt. Hierbei zogen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt II, die JSG Hemsbach/Laudenbach, die SGHHG II und der TV Offenbach den Kürzeren. Das Spiel um Platz 3 gewann die HSG Dudenhofen/Schifferstadt dann deutlich gegen den HC Staufer/Bad Wimpfen, und im Spiel um Platz 1 konnten die Jungs der SGHHG nicht mit dem TSB Horkheim mithalten.

Auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände bei der Turnierdurchführung, den Schiedsrichtern für fair geleitete Spiele, den Spielern für ansehnliche Aktionen, den Eltern für ihre Bereitschaft, ihre Kinder zu unterstützen, und den Trainern für ihr unermüdliches, oft uneigennütziges Engagement! Wir freuen uns bereits jetzt darauf, euch im nächsten Jahr alle wieder willkommen zu heißen!

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image