Kein Fortschritt bei der Hallensanierung Heidelsheim

Wie die Stadtverwaltung informierte, hat die mit den Bodenarbeiten beauftragte Firma die Arbeiten wieder eingestellt. Somit sind alle Hoffnungen hinfällig kurzfristig einen geregelten Trainingsbetrieb in der SH Heidelsheim aufnehmen zu können. Ebenfalls offen ist die Durchführung der in Heidelsheim terminierten Jugend- und Seniorenspiele nach dem 13. Oktober. Die Stadt hat zugesagt, kurzfristig mit den Bruchsaler Vereinen eine Übergangslösung zur Aufrechterhaltung des Spiel- und Trainingsbetriebes der SG Heidelsheim/Helmsheim auszuarbeiten. Wir werden darüber berichten.

Ebenfalls keine guten Neuigkeiten gibt es zur Fertigstellung des Foyers der Bruchsaler Sporthalle. Nach Informationen aus dem Bauamt sind die Bauarbeiten frühestens März 2019 beendet. Das bedeutet, dass wir wohl erst ab der Saison 2019/2020 unsere Gäste ordentlich bewirten und zum Verbleib nach den Spielen unserer BWOL und Badenliga-Teams animieren können.

Insgesamt ist diese Situation für uns und die „Sportstadt Bruchsal“ äußerst unbefriedigend.

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image