Zwischenbericht Lukas

Es ist kaum zu glauben, aber ich fungiere bereits seit einem halben Jahr als FSJler bei der SG Heidelsheim / Helmsheim e.V.. Die Zeit verging wie im Flug.
Alles begann Anfang September 2014 auf dem alljährlichen, vereinseigenen, Oktoberfest. Dort wurden die zwei neuen FSJler, Mary und ich, zum ersten Mal vorgestellt.
Die erste Arbeitswoche bestand darin, mich bei meinen neuen Arbeitsplätzen vorzustellen:

 

Kath. Kindergarten St. Martin Heidelsheim
Pestalozzischule Bruchsal
Johann-Peter-Hebel-Schule Bruchsal
Joß-Fritz-Grundschule
Bruchsal-Untergrombach
Schönborn-Gymnasium Bruchsal
Konrad-Adenauer-Schule Bruchsal

 

In der Vereinsjugend (gemischte E-Jugend, weibliche D-Jugend, männliche C-Jugend) übernahm ich die Rolle des Trainers. Auch wenn zu Beginn noch leichte Berührungsängste der Kinder mit ihrem neuen Trainer erkennbar waren, konnte hier durch besseres Kennenlernen und „Süßigkeitenrunden“ am Ende so mancher Trainingseinheit, schnell Abhilfe geschaffen werden.
Parallel dazu wurde Mary und mir vom Verein eine Ausbildung zum staatlich anerkannten C-Trainer im Bereich Handball ermöglicht. Diese bestand aus zwei Modulen, welche sich jeweils über ein Wochenende hinzogen. Ebenfalls dazu gehörten zwei Seminare, welche jeweils eine Woche, von Montag bis Freitag, beanspruchten. In diesen Tagen lernten wir Vieles über den Handballsport, sowohl theoretisch, als auch praktisch.
Mit geeigneten Beispielen und Tipps konnten wir unsere Trainingsmethoden deutlich verbessern und erweitern.
Im Oktober 2014 wurden alle FSJler der Baden-Württembergischen Sportjugend für eine Woche auf ein Seminar zum Kennenlernen geschickt. Dabei fanden sich schnell neue Freunde, die alle das gleiche Ziel verfolgten, nämlich ein erfolgreiches ‚Freiwilliges Soziales Jahr‘ im Sport zu absolvieren.
Somit konnte ich im letzten halben Jahr viel über den Umgang mit Kindern lernen und mich in fachlicher, wie auch in praktischer Richtung weiterbilden.
Ich freue mich auf die kommenden sechs Monate, in denen jede Menge neue Aufgaben auf mich warten.

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image