NEWS / Events 2016
EIN ERFOLGREICHES JAHR 2017!!! WÜNSCHT DIE SG Heidelsheim/Helmsheim
Mehr Informationen
29 Dezember, 2016
Trainer Nachfolge für das Team BWOL frühzeitig geklärt

Bereits seit längerer Zeit wussten die Verantwortlichen der SG darüber Bescheid, dass Jens und Sven nach dieser Saison ihr Traineramt abgeben werden. Ausschlaggebend dafür sind private und geschäftliche Gründe. Die SG hat dies respektiert, wohl wissend, dass der zeitliche Einsatz den Beide derzeit leisten enorm ist. Mit vollem Engagement werden Jens und Sven weiterhin das große Ziel Klassenerhalt verfolgen.

Noch vor der nahenden Weihnachtspause konnte die Nachfolgeregelung in trockene Tücher gebracht werden. Mit Sandro Catak wurde ein Trainer verpflichtet, der unseren Vorstellungen zu 100% entspricht. Viele kennen Sandro noch von den Lokalderbys mit dem TV Bretten. Zuletzt hat er das 3-Liga-Team der SG Kronau/Östringen betreut.

Sandro Catak hat das Handballspielen beim TSV Rintheim gelernt, bei welchem sein Vater Hamza bereits das Bundesliga Tor hütete. Weiter ging es über die SG Pforzheim/Eutingen, den 2.Ligisten TSG Ossweil, SG BBM Bietigheim und HR Ortenau bis in die 1. Bundesliga zu HBW Balingen-Weilstetten. Leider musste er verletzungsbedingt seine aktive Karriere früh beenden. Mit gerade 32 Jahren wird die SG HH nun bereits seine 3. Trainerstation. Über die Beweggründe und Ziele äußerte er sich so:

Die SG HH hat sich früh um mich bemüht, die Gespräche waren sehr positiv und die Ausrichtung des Vereins deckt sich mit meinen. Ich möchte versuchen auf der guten Arbeit von Jens und Sven weiter aufzubauen, und die jungen Spieler so wie die Mannschaft mit unseren Möglichkeiten Stück für Stück weiter zu entwickeln. Unser Ziel sollte es sein, für junge Spieler eine interessante Adresse im Umkreis zu werden.“

Natürlich drückt Sandro in den nächsten Wochen dem Team alle Daumen um auch im nächsten Jahr BWOL zu spielen. Sollte dies aber wider alle Erwartungen nicht klappen, werden wir gemeinsam den Wideraufstieg angehen.

sandro-catak_foto-uwe-knebel

Mehr Informationen
18 Dezember, 2016
Jugendweihnachtsfeier in Gondelsheim

Wiederum ein toller Erfolg war die zum 4. Mal in der Turnhalle des TV Gondelsheim ausgerichtete Jugendweihnachtsfeier. In vollem Haus, prima organisiert von Tina Mohr und ihrem Team, heiter moderiert von Stefan Mohr und engagierten Vorführungen der Jugendteams verging die 3 stündige Feier im Flug.

Zuerst zeigten die Jüngsten zirkusreife Leistungen, dann gab’s Christmas Lyrics, gefolgt von Applaus, einem Handball Adventskalender, Spieler vs Trainer und zum Abschluss das große Promi-Interview.

Alle Aufführungen wurden mit großem Beifall bedacht. Abschließend kamen alle Trainer und Betreuer auf die Bühne und wurden von Sonja und Jürgen mit einem SG-Polo für ihren Einsatz belohnt.

Nochmals Allen herzlichen Dank für ihren Einsatz für unsere SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim!

 

Mehr Informationen
LUNDASPELEN 2016 – wieder 3 Teams der SG H/H/G in Schweden dabei !

Als Highlight im internationalen Jugendhandball gilt das Turnier in Lund vom 26. bis 30.12.2016

Die SG H/H/G wird dieses Jahr mit 3 Teams – Girls 14 + Boys 15 + Boys 16 – am größten Jugendturnier der Welt teilnehmen und sich mit Gegnern aus Japan, Russland, Schweden, Finnland, Dänemark…. messen.

Natürlich ist die Turnierteilnahme nicht günstig. Aber wir glauben, dass es für unsere Spieler/innen eine ganz einzigartige Erfahrung ist mit internationalen Gegnern in den Wettkampf zu treten, andere Spielphilosophien kennenzulernen und ein ganz besonderes Flair zu erleben.

Für die Finanzierung der Turnierteilnahme benötigen wir Unterstützung und möchten regionale Unternehmen, aber auch alle Freunde der SG HHG als Gönner gewinnen.

Bedanken möchten wir uns bei den Firmen:

VOLLMER Bauunternehmung, Helmsheim www.vollmer-bau.eu

MEEL Karosserie & Fahrzeugbau, Karlsruhe www.meel.de

Für ihre Unterstützung und hoffen bald auch weitere Firmen und Sponsoren hier aufführen zu dürfen. Bitte vermerken Sie auf ihrer Spende an die Fördergemeinschaft der SG Heidelsheim/Helmsheim e.V. das Stichwort „LUND“. Sie bekommen umgehend eine entsprechende Spenden Bescheinigung zugestellt.

Unsere Kontoverbindungen:

Sparkasse Kraichgau,Volksbank Bruchsal-Bretten

IBAN: DE92 663 500 360 007 067 334 BIC: BRUSDE66XXX (Bruchsal)

IBAN: DE14 663 912 000 001 317 105 BIC: GENODE61BTT (Bretten, Baden)

Mehr Informationen
26 Oktober, 2016
kinder_img_7767-1024x479
Bei den Maxis Spaß an Bewegung geweckt

Sparkasse Kraichgau unterstützt erstes Kindergartenspielfest der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

Als Känguru durch den Wald springen? Wie ein Löwe durch die Steppe schleichen? Oder Boot fahren auf einem Rollbrett durch einen Kanal? Das alles und noch viel mehr erlebten jetzt fast 70 Jungen und Mädchen beim Kindergartenspielfest der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim in der Heidelsheimer Sporthalle. Am Start neun Mannschaften aus den Kindergärten St. Martin Heidelsheim, Bartholomäus Büchenau und St. Anton Bruchsal.

Tina Mohr hatte die Idee, ein Spielfest für die Maxis, die Schulanfänger aller Bruchsaler Kindergärten auf die Beine zu stellen. Schließlich weiß die Trainerin der „Handball-Minis“ – sprich der Kinder zwischen drei und fünf Jahren – wie wichtig es ist, bei Kindern möglichst früh, den Spaß an Bewegung zu wecken. Die komme heute nämlich oft viel zu kurz. Dabei sei Sport immens wichtig, nicht nur für die Gesundheit. Vielmehr fördere gerade Mannschaftssport bei Kindern und Jugendlichen den Teamgeist und lasse sie soziale Kompetenz erfahren. „Die Kinder lernen, dass sie in der Gruppe große Ziele erreichen können“, so Tina Mohr.

Neun Stationen müssen die Jungen und Mädchen beim Kindergartenspielfest absolvieren, müssen hüpfen und kriechen, balancieren und rollen, Würfel- und Handball spielen. Schließlich soll so ein bisschen auch die Freude am Spiel mit dem Ball geweckt werden. „Vielleicht“, meint Tina Mohr, „hat der eine oder andere ja Lust, bei uns im Verein Handball zu spielen.“ Wie dem auch sei: Nach so viel Bewegung und ganz viel Spaß bekommt jedes Kind seinen eigenen Fitness-Pass. Und in dem steht schwarz auf weiß: „Kindergartenkids sind fit“.

Damit man die Mannschaften denn auch unterscheiden kann, gab es gleich zu Beginn für jedes Team verschieden farbige T-Shirts, gesponsert von der Sparkasse Kraichgau. „Eine tolle ehrenamtliche Aktion der SG für die Kindergartenkinder“, so Marktbereichsleiter Matthias Maier. „Das unterstützen wir gerne!“ Eine Aktion übrigens, die die SG auch in Zukunft für die Maxis der Bruchsaler Kindergärten anbieten möchte.

Mehr Informationen
24 Oktober, 2016
vorspiel-eures-lebens-rnl
SG Heidelsheim/Helmsheim gewinnt Vorspiel in der SAP-Arena

Die SG Heidelsheim/Helmsheim hat das große Los beim ERIMA Gewinnspiel gezogen und darf am Samstag den 17. September das Vorspiel der Heimpartie der Rhein-Neckar-Löwen gegen die SG Flensburg-Handewitt bestreiten. Als Gegner haben sich die Jungs von Jens Ostheimer und Sven Eberlein den Badenligisten SG Stutensee-Weingarten mit unserem Ex-Torwart Bastian Boudgoust ausgesucht. Das Spiel findet um 14:45 Uhr in der SAP-Arena Mannheim statt.

Hier noch einige Infos zum Ablauf:

Einlass der Teams in die SAP Arena um 14:00 Uhr

Einlass der Fans & Gäste um 14:30 Uhr

14:45 Uhr Spielbeginn Vorspiel Eures Lebens SG H/H vs. SG Stutensee-Weingarten

Spieldauer beträgt 2 x 20 min inkl. 5 min Seitenwechsel

Rahmenprogramm der RNL ab 15:30 Uhr

17:00 Uhr Spielbeginn RNL vs. Flensburg-Handewitt

Wer Interesse an Tickets hat meldet sich umgehend bei Jürgen Förster (juerg.foerster@web.de, Tel. 5734). Bei Bestellung eines Kartenkontingentes von mehr als 20 Karten können wir diese zum Sonderpreis von 10,00 Euro erhalten.

Mehr Informationen
7 September, 2016
Dauerkarten

Bestellung bei Jürgen Förster

Email Adresse: juerg.foerster@web.de

Oder Telefon Nr.: 07251/ 5734

 

 

Dauerkarten der SG Heidelsheim/Helmsheim Saison 16-17

DAUERKARTEN PREISE 2016/17

Besitzer von Dauerkarten haben freien Eintritt zu allen Heimspielen der Teams der SG Heidelsheim/Helmsheim

BWOL Herren Landesliga Herren

Badenliga Damen Landesliga Damen

Bezirksliga Damen

mit Ausnahme von Pokalspielen auf Verbands- und Kreisebene.

DAUERKARTE Erwachsener 90– EUR

DAUERKARTE Ermäßigt 65, –EUR

DAUERKARTE Fördervereinsmitglied 65,– EUR

EINTRITTSPREISE SAISON 2016/17

Erwachsener Ermäßigt

KOMBI-Karte (Herren BWOL und Damen BL) 9,00 EUR 7,00 EUR

Bei Rückgabe vor Spielbeginn des 2. Spiels erstatten wir den Differenzbetrag zurück

Einzelspiel BWOL Herren 8,00 EUR 6,00 EUR

Vereinsmitglieder 7,00 EUR 5,00 EUR

—————————————————————————————————————

Einzelspiel Badenliga Damen 4,00 EUR 3,00 EUR

Einzelspiel Landesliga Herren 4,00 EUR 3,00 EUR

Einzelspiel Landesliga Damen 3,00 EUR 2,00 EUR

Einzelspiel Bezirksliga Damen 2,00 EUR 1,00 EUR

Mehr Informationen
1 September, 2016
Oktoberfest
OKTOBERFEST 2016

Am Samstag 3. September veranstalten die SG Handballer/innen das inzwischen25. Oktoberfest. Das Fest wird wieder in und bei der Helmsheimer Turnhalle statt finden.

Am Samstag um 18:00 Uhr wird das erste Fass „ Festbier“ angezapft. Zum Fassanstich wird der Musikverein Helmsheim aufspielen. An dieser Stelle schon einmal vielen Dank dafür. Dazu gibt es frisch gegrillte Haxen und Hähnchen. Wiederum möchten wir einen Sägewettbewerb veranstalten. Eine Mannschaft umfasst je 3 Teilnehmer/innen – Ziel ist es in möglichst kurzer Zeit eine Scheibe Holz vom Stamm abzusägen. Organisiert und moderiert wird der Wettbewerb von unserem Fanclub. Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf viele Gäste aus Nah und Fern sowie natürlich auf alle Fans und Freunde der SG Heidelsheim/Helmsheim.

Für Fragen, Wünsche oder Anregungen steht unser Organisationsteam zur Verfügung. Bitte wendet Euch an Eike Specht (eike.specht@t-online.de) oder Gerd Dietz (gerd.dietz@web.de)

Herzlichen Dank!

Mehr Informationen
22 August, 2016
04
Turnier 2016

SIEGERLISTE 2016

 

Erste „Standortbestimmung“ für die weibliche C-Jugend

Beim alljährlichen Sommerevent der SG-HHG im Stadion in Helmsheim meldeten sich hochklassige Mannschaften aus Nord- und Südbaden an. Dies sollte der erste Vergleichstest für die im September beginnende Badenliga Saison der Handballerinnen der SG Heidelsheim-Helmsheim-Gondelsheim sein. Bei sehr gut gepflegtem Rasen und einer hervorragenden Organisation der drei Vereine, begann das Turnier für unsere Spielerinnen am Sonntag um 14:00 Uhr. In der Gruppenphase traf man bereits auf den heimlichen Favoriten aus Südbaden, der SG Kappelwindeck/Steinbach. Nach einem etwas verschlafenen Start gegen dieses Team musste man sich in der Vorrunde nur dieser Mannschaft geschlagen geben. Alle anderen Spiele wurden in dieser Gruppenphase gewonnen, so auch im Halbfinale gegen den kommenden Gegner der Badenliga-Saison, den TV Neuthard-Büchenau. Nach mehr als drei Stunden stand man schließlich im Finale, wiederum gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach. Auch hier behielt der Gast die Oberhand und wurde verdient Turniersieger. Zwar zeigte die Tendenz unserer Mannschaft nach oben so muss man dennoch festhalten, dass noch hart gearbeitet werden muss um die gesetzten Ziele in der Badenliga zu erreichen.

Mehr Informationen
27 Juli, 2016
100_2112
BHV Sichtung Jahrgang 2003

Am 16./17. Juli fand in Langensteinbach die Sichtung des Jahrganges 2003 an.

Die SG HHG wurde von Max Gromer und der Auswahltrainerin des HK Bruchsal Jasmin Förster vertreten. Beide haben ihre Sache sehr gut gemacht und Max wurde zusammen mit 4 weiteren Spielern des HK Bruchsal für die BHV Auswahlmannschaft nominiert. Wir wünschen Max viel Erfolg und bedanken uns beim Trainerteam um Jasmin Förster, Daniel Müller und Klaus Hörner recht herzlich für die hervorragende Vorbereitung.

Mehr Informationen
22 Juli, 2016
IMG_0539 (1024x768)
Weibliche C-Jugend erreicht Platz 1 und Platz 3 beim Rintheimer Turnier

Am 09.07.16 traf sich die weibliche C-Jugend der SG-HHG, zu ihrem ersten gemeinsamen Turnier in Rintheim, bei Karlsruhe. Nach gelungener Anreise, wurden ihre Gegner während den ersten Spielen genau beobachtet.Kurze Zeit später mussten sie dann selbst gegen den TSV Rintheim 1 antreten, und gewannen mit 10:12.Zwischen den Spielen wurden die Mädels von ihrem Trainer Armin mit kleinen Snacks versorgt.Nach einer kurzen Pause, ging es gleich weiter zum nächsten Spiel, gegen den TSV Rintheim 2.

Überraschender Weise gehörten zwei gegnerische Teams komplett der B-Jugend an. Trotzdem wurde gekämpft, und so erreichten sie am Ende ein Unentschieden mit 5:5. Die weiteren Spiele gegen die SG Freudenstadt/Baiersbronn 1 und 2 gingen mit einem hohen Sieg 14:7 und einer knappen Niederlage 5:6 aus.

Trotz harter Gegner aus der B-Jugend erreichten unsere C-Jugendmädels Punktgleich Rang 2, aber durch das ein wenig schlechtere Torverhältnis dann doch Platz 3. Beim Wettbewerb der C-Jugenden wurde Platz 1 erreicht.

Es spielten: Mareike Huth, Hannah Schmitt, Caroline Kurz, Jana Hiller, Regina Veith (Tor), Leah Schulz (Tor), Ina Bauer, Luana Rusnak und Alina Papenfuß

Mehr Informationen
12 Juli, 2016
chrisnad_2
Herzlichen Glückwunsch Nadine & Chris

Am vergangenen Samstag gaben sich Nadine und Chris Wild das Jawort in der Helmsheimer Kirche St. Sebastian. Beide sind lange in unserer SG verwurzelt. Nadine hat bis vor Kurzem die Minis- und F-Jugendlichen trainiert. Chris musste aufgrund einer Verletzung früh seine Spielerkarriere beenden und ist nun erfolgreicher Trainer bei der SG HHG. Mit seinen Jungs von der männlichen B-Jugend hat er sich vor kurzem für die Badenliga 16/17 qualifiziert.

Die SG wünscht Euch für Euren gemeinsamen Lebensweg alles Liebe, Glück und Gesundheit!

 

chrisnad_2 chrisnad_1

Mehr Informationen
22 Juni, 2016
wA _q11
Knapp gescheitert – 2 Minuten fehlten zum Glück

Am 19. Juni fand in Ostfildern-Nellingen das Qualifikationsturnier zur BWOL der weiblichen A-Jugend statt. Da sich das SG Team den 1. Platz bei der Vorquali auf BHV-Ebene gesichert hatte, fuhr man recht zuversichtlich ins Württembergische. Doch schon der Auftakt des ersten Spiels gegen den vermeintlichen Favoriten aus Südbaden, der SG Hegau, ging gründlich daneben.  In den ersten 10 Minuten gelang nur 1 Tor und man lag aussichtslos mit 1:7 zurück. Mit einem 4:11 ging man nach 20 Minuten in die Pause. 

Bis Mitte der 2. Hälfte konnte man auf 9:14 verkürzen – mehr ließen die souveränen Hegauerinnen nicht zu und so Stand es am Ende 12:17. Somit war klar – nur mit 2 Siegen gegen den Gastgeber TV Nellingen und die TG Biberach konnte man die BWOL erreichen. Wesentlich konsequenter und mit guter Abwehrarbeit ging es gegen den Bundesliganachwuchs der Schwaben Hornets. Leider verlor man kurz vor Pausenpfiff etwas die Konzentration und musste noch 2 schnelle Gegentreffer zum 6:5 Anschluß hinnehmen. Bis zur Mitte der 2. Hälfte wog das Spiel hin und her – 9:9 (31. min), dann erarbeiteten sich die SG Mädels einen 13:10 Vorsprung. In den letzten Minuten musste man dem anstrengenden Spiel Tribut zollen. Durch leichtfertige Ballverluste und geschwächt durch 2 fragliche Zeitstrafen des württembergischen Schiedsrichtergespanns gelang den Gastgebern 90 Sekunden vor Schluß noch der Ausgleich. Im direkten Anschluß mußte man nun gegen die TG Biberach möglichst hoch gewinnen und auf einen Sieg der Hegauerinnen gegen Nellingen hoffen. Teil 1 gelang dank einer mit 12 Treffern überragenden Lea Müller ganz hervorragend. Die bereits ausgeschieden Gegnerinnen von der  Alb leisteten allerdings auch nur noch bedingten Widerstand. Leider half noch so starkes Anfeuern der SG Hegau nichts. Die Gastgeber wollten und benötigten den Sieg mehr und zeigten dies deutlich auf der Platte. Hegau spielte vorne schön mit, in der Abwehr fehlte allerdings der Wille und man verlor mit 26:21 Toren. Dies bescherte den SG-Mädels den undankbaren 3. Platz und somit „nur“ die Badenliga Saison 2016/17. Trotzdem Respekt dem gesamten Team für die gezeigte tolle Leistung

 

 

Mehr Informationen
IMG-20160511-WA0004
DANKE SCHÖN!

Die SG Heidelsheim/Helmsheim möchte sich bei allen Sponsoren, Fans, Fanclub, Spielerinnen & Spielern, Zeitnehmern, Schiedsrichtern, Wischern, Berichteschreibern, Homepage-Verantwortlichen, Hallensprecher, Kassierern,  dem Serviceteam, den Trainern und Betreuern, dem Führungsteam der SGHH & SGHHG, der Fördergemeinschaft sowie allen nicht genannten Helfern recht herzlich für die Unterstützung in der vergangen Saison bedanken!

Wir laden Euch Alle recht herzlich zum mittlerweile traditionellen Saisonabschluß-Event am 11. Juni um 18:30 Uhr in die Turnhalle Heidelsheim ein! Unter dem Motto „Beach Party“ möchten wir eine erfolgreiche Saison gemeinsam ausklingen lassen. Für Musik, Essen und Getränke ist gesorgt – Longdrinks gibt’s zu günstigen Preisen. Für Eure kleine Spende bedanken wir uns im Voraus und hoffen auch in der kommenden Saison auf Euch zu zählen!

Mehr Informationen
15 Mai, 2016
Siegermannschaft
Weibliche C-Jugend qualifiziert sich für die Badenliga 2016/2017

Am 05.05.2016 begann die letzte Runde der Qualifikationsspiele für die Badenliga Saison 2016/2017. Austragungsort war unsere Halle in Heidelsheim. Mit den Gegnern HC Neuenbürg, SGH Waldbrunn/Eberberbach und der MSG HeLeuSaase warteten die erwartet schweren Gegner auf das neu formierte Team unserer SG-HHG. Konnte man in der Vorqualifikation gerade gegen Gegner wie Birkenau oder Stutensee immer auf Augenhöhe mitspielen, so musste man nun auf unsere Hannah Schmitt als wichtige und starke Rückraumspielerin in diese Begegnungen gehen. Das erste Spiel bestritt man gegen die starke HC Neuenbürg und es lief noch nicht wirklich rund in unserem Team. Dennoch konnte man verdient mit 14:11 die ersten wichtigen zwei Punkte einfahren bevor man sich in die Kabine zu einem „Power-Snack von Mone“ zurück zog. Im nächsten Spiel traf man auf die MSG HeLeuSaase. Ein körperlich weit überlegener Gegner warte auf unsere Mädels. Nun zeigten unsere Mädels die bis dato beste Abwehrleistung und ließen nur drei Gegentore zu. Dies war auch ein großer Verdienst unserer glänzend auftretenden Patricia („Patti“). Nun musste wirklich noch viel passieren um einen der beiden Badenliga Plätze nicht zu erreichen. Nachdem dann aber vor dem letzten Spiel schon feststand, dass man es sicher in die Badenliga geschafft hatte, konnte unser junges Team im letzten Spiel gegen die SGH Waldrunn/Eberbach nochmals ohne Druck aufdrehen und gewann hoch verdient mit sieben Toren Vorsprung. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Eltern und Helfern für die tolle Unterstützung bedanken! Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Mannschaft welche bis dato vorbildlich und diszipliniert agiert hat. Wir freuen uns auf die kommende Saison mit den „Mädels“.

 

 

 

Mehr Informationen
8 Mai, 2016
Abgänge2016
Die SG verabschiedet zum Saisonende 4 Spieler aus dem BWOL-Team

Am letzten Heimspieltag musste die SG Heidelsheim/Helmsheim mit Pascal Boudgoust, Marcel Klein und Sedric Dietz 3 Spieler aus dem Kader des erfolgreichen BWOL Teams verabschieden.

Pascal, SG-Urgestein seit der E-Jugend, nimmt die Herausforderung 3. Liga bei den Jung-Löwen aus Kroanu/Östringen in Angriff. Marcel macht eine Handballpause und widmet sich intensiv seinem Jurastudium. Den frischgebackenen Badischen U19 Meister Sedric zieht es in die Jugendbundesliga zum Rivalen SG Pforzheim/Eutingen. Die SG bedankte sich bei den Spielern für ihren Einsatz mit einem kleinen Präsent und wünscht viel Erfolg für die sportliche Zukunft.

Völlig überraschend hat nun das weitere Toptalent auf der rechten Außenbahn Jonas Krepper seinen Abschied verkündet. Er wird im nächsten Jahr bei der SG St.Leon/Reilingen mit unserem Ex-Trainer Bernd Feldmann in der Badenliga auf Torejagd gehen. Er folgt damit Marvin Kikillus der uns bereits im Verlauf der Vorrunde verlassen hat. Wir danken Jonas für seine Zeit bei der SG und wünschen auch ihm alles Gute für die Zukunft.

Mehr Informationen
29 April, 2016
IMG_3300
Neue Eltern-Kind-Gruppe bei den Handballern der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

Ab sofort treffen sich bewegungswillige Kinder ab dem Krabbelalter zusammen mit einer Begleitperson mittwochs von 9.30 Uhr – 10.30 Uhr in der Turnhalle Heidelsheim.

Wir wollen Freude an der Bewegung vermitteln, und geben den Kindern die Möglichkeit zu klettern, balancieren, springen, rutschen, schaukeln, werfen und rennen. So können grundlegende motorische und soziale Fertigkeiten spielerisch entwickelt werden.

Ein paar rutschfeste Socken mit Stoppern .. und schon kann es losgehen!

Wir freuen uns auf euch!

Mehr Informationen
24 April, 2016
Neue Trainingszeiten der Mini-Handballer

Beim Mini-Handball haben 3 – 6jährige Kinder die Gelegenheit erste Handballluft zu schnuppern. Hierbei steht jedoch nicht das traditionelle Handballspiel im Vordergrund, sondern kindgerechte Zielsetzungen und altersgemäße Übungsinhalte. Die Minis sollen Spaß am Spielen haben und dies nicht nur beim Gewinnen.

Mini-Handball ist der ideale Weg, unsere Jüngsten langsam an den Sport heranzuführen, und gleichzeitig eine breite Basis an sportlichen Fähigkeiten zu entwickeln.

Gespielt wird immer mittwochs von 15 – 16 Uhr in der Turnhalle Heidelsheim.

Mehr Informationen
Volksbank 01
Handballcamps – wieder ein voller Erfolg – Große Begeisterung bei allen Teilnehmern!

Vom 29.03 bis 01.04. fanden in der Sporthalle Untergrombach und Bruchsal die beiden Handballcamps der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim statt. Bei beiden Camps konnten insgesamt knapp 80 Kinder von erfahrenen Trainern neue Fähigkeiten erlernen oder bekannte verbessern.


In der Sporthalle Untergrombach fand das INTERSPORT Handballcamp für Kinder im Alter von 6-11 Jahren statt. Die hohe Qualität der Veranstaltung hat sich schon herumgesprochen, denn auch dieses Mal durften wir wieder Teilnehmer aus Luxemburg, Schweiz, Südbaden und Rheinland Pfalz begrüßen. Hierbei stand über die 4 Tage neben vielen Wettkämpfen vor allem der Spaß im Vordergrund. Insbesondere wurde großen Wert darauf gelegt die technischen und koordinativen Fähigkeiten individuell zu verbessern. Das Camp wurde von Sina Hartmann und Kristin Bahde geleitet, die extra dafür aus Kiel angereist waren. Sie erhielten durch unsere Trainer Laura, Ramona, Fabian und Jonas tatkräftige Unterstützung. Nach dem Camp war der Handballtag für viele der Kinder jedoch noch nicht beendet, denn sie konnten an unserer Nachmittagsbetreuung teilnehmen. Diese Betreuung wurde von unseren beiden Spielerinnen Charlotte und Anna geleitet und kam bei Kindern und Eltern sehr gut an. Zum einen hatten die Kinder viel Spaß und die Eltern konnten die Kinder nach Arbeitsende abholen.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war das WM Turnier am Freitag. Unter den Augen der zahlreich anwesenden Eltern zeigten die „jungen“ Nationalspielerrinnen und Nationalspieler ihr Können. Am Ende siegte da das deutsche Team vor Frankreich, Russland und Schweden.


Das Power-Camp in der Sporthalle Bruchsal war vor allem für die Spieler der C – A Jugend als Vorbereitung für die anstehenden Qualifikationen vorgesehen. Damit dieser Event ebenfalls ein voller Erfolg werden konnte, hatte Armin als sportlicher Leiter über Wochen das Camp akribisch geplant. Er konnte neben Sven Eberlein, den Trainer der ersten Herrenmannschaft, 5 seiner Spieler als Trainer gewinnen. Die Teilnehmer nahmen jede Anweisung begeistert auf und wollten alles perfekt machen um sich schon einmal in das Blickfeld von Sven zu spielen. Simon, unser B-Jugendtrainer, leitete den Bereich Verbesserung des Abwehrverhaltens. Ebenfalls konnte der Langhanteltrainer Jürgen Hofmann engagiert werden. Er betreut unter anderem die deutsche Handball Nationalmannschaft in diesem Bereich. Durch ihn lernten die Jungs und Mädels einmal eine neue Form der Kräftigung, die sie so im alltäglichen Training nicht erleben werden. Das Highlight des Camps war Alois Mraz, der frühere Bundesligaprofi und ehemaliger 130 facher Nationalspieler der tschechischen Nationalmannschaft. Er zeigte den Jungs und Mädels neue Techniken für das 1:1 Angriffsverhalten und half den Jugendlichen ihre Wurftechnik zu verbessern. Unsere neue FSJ-lerin für 2016/17, Mira Seith, war auch ein Tag aktiv dabei. Sie leitete zuerst das Aufwärmtraining und unterstützte Alois anschließend bei seinen Übungseinheiten.


Was wäre ein Camp ohne tolles Essen? Alle Teilnehmer waren begeistert von Salat, Maultaschen, Spaghetti, Schnitzel, Hamburger und Kuchen, gezaubert von unserem hervorragenden Küchenteam um Eike und Inge, die ca. 100 Essen täglich fast zeitgleich auf den Tisch bringen mussten.

Dabei wurden die Jugendlichen aus Bruchsal vom TAXI Team um Hagen jeden Mittag von der Sporthalle Bruchsal nach Untergrombach chauffiert und anschließend wieder zurückgebracht.

Der reibungslose Ablauf in sportlicher und organisatorischer Hinsicht stand unter der Leitung von Armin und Max. Trainer- und Mitstreitergewinnung, Materialienbeschaffung, Hallenbelegung, Trainingsinhalte…alles musste in wochenlanger Arbeit genauestens vorbreitet werden.

Allen für ihre tolle Unterstützung ein großes Dankeschön.

Ebenso möchten wir uns bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eG bedanken, die es durch eine großzügige Spende ermöglicht hat, dass die Camps stattfinden konnten. Vielen Dank hierfür!

Mehr Informationen
20 April, 2016
Habichte
Inklusionshandballer kommen nach Bruchsal

Im Rahmen des BARMENIA Final Four des Handballkreises Bruchsal findet am Sonntag den 08.05.2016 ab 15:30Uhr das erste Handballturnier für Menschen mit Handicap in der Sporthalle Bruchsal am Schwimmbad statt.

An dem Turnier nehmen vier Mannschaften aus 3 Vereinen teil.

Am bekanntesten sind die Durlacher Turnados, die mit zwei Teams dabei sind. Sie nutzen dieses Turnier als Vorbereitung für die vom 5. bis zum 10. Juni 2016 in Hannover stattfindenden Nationalen Spielen von Special Olympics. Die Turnados sind schon seit 2009 aktiv, einige Spieler sind Teil des Handball-Nationalteam und haben Deutschland bei den Special Olympics in Los Angeles 2015 vertreten.

Noch unerfahrener aber ebenfalls höchst motiviert die Wieslocher Wiesel, die seit November 2014 mit dem Handballsport gestartet sind. Ihren ersten großen Höhepunkt hatte das Team bei einem internen Spieltag im März 2015, indem sie in gemischten Mannschaften zusammen mit Spielerinnen und Spielern der TSG Wiesloch zeigen konnten, was sie gelernt hatten.

Das dritte Team, die Handballgruppe Habichte aus Bruchsal wird immer mehr zum Imageträger für die Bestrebungen des Handballkreises Bruchsal und der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten die Inklusion behinderter Menschen voranzutreiben. Seit 2 Jahren spielen die „Handballer mit Handicap“ als Gastmannschaft in der AH-Runde des Handballkreises Bruchsal mit und sind dort nicht mehr wegzudenken.

Mehr Informationen
10 April, 2016
Einladung zur Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Fördergemeinschaft SG H/H

Liebe Handballfreunde,

hiermit möchten wir Euch recht herzlich zur Jahreshauptversammlung der Fördergemeinschaft

am Montag, 25. April 2016 um 20.00 Uhr in den Sitzungssaal des TV Helmsheim im Anbau der Turnhalle einladen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Bericht der Vorstandschaft
  3. Bericht der Schatzmeisterin
  4. Bericht der Kassenprüfer, Entlastung der Schatzmeisterin
  5. Wahlen

(zur Wahl stehen an Beisitzer und Kassenprüfer)

  1. Rückblick 15/16 und Ausblick auf die Saison 2016/17
  2. Festlegung Veranstaltungen und Aktivitäten 2016/17
  3. Aussprache und Verschiedenes

Anträge zur TO sowie Vorschläge zum Punkt 8. sind bei J. Höckel (juergen.hoeckel@gmx.net) oder J. Gromer (gromer28jan@aol.com) mind. 1 Woche vorab einzureichen.

Mit sportlichen Grüßen

Fördergemeinschaft

der SG Heidelsheim/Helmsheim e.V.

Über eure zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Mehr Informationen
3 April, 2016
Wetzlar Abschlussfahrt
Abschlussfahrt der SG H/H/G nach Wetzlar

Nachdem im Vorfeld nach wenigen Stunden alle verfügbaren Eintrittskarten vergriffen waren, machte sich ein Großteil unserer Jugendlichen am Ostersamstag im Reisebus auf nach Wetzlar in die dortige Rittal- Arena zum Bundesligaheimspiel der HSG Wetzlar gegen den TVB 1898 Stuttgart. Dank der guten Beziehungen unseres Trainers Armin Merz durften wir die frisch gekürten Europameister Steffen Fäth, Andreas Wolff und Jannik Kohlbacher dort live in Aktion sehen. Nach Spielende wurde vor allem Nationaltorhüter Andreas Wolff von unseren Kids mit Selfie- und Autogrammwünschen sehr stark in Anspruch genommen. Einheitlich in SGHHG-Kluft gekleidet, durften wir dann sogar noch die Spielfläche zum Gruppenfoto betreten und genossen die tolle Atmosphäre in vollen Zügen. Damit ging ein toller Ausflug zu Ende, der gleichzeitig den Abschluss der Saison 2015/2016 bildete und das Spielergebnis von 24:20 für Wetzlar zur Nebensache machte.

Ein besonderes Dankeschön geht an Armin Merz für die tolle Idee und Organisation dieses Events.

Mehr Informationen
30 März, 2016
handball-camp-shooting-boho-42-klein-big
Handballschule vom 29.03. bis 01.04.2016 in Untergrombach Altersklasse 6-11 Jahre

Noch einige Plätze für Kurzentschlossene verfügbar

Info Ostercamp 

 

 

 

Mehr Informationen
13 März, 2016
Freiwilligen Einsatz-Logo
Die SG Heidelsheim/Helmsheim vergibt zwei FSJ/BFD Stellen ab dem 01.09.2016 – Willst Du dabei sein? Dann bewirb Dich!

Du bringst Freude an Kinder- und Jugendarbeit  mit und spielst Handball mit Begeisterung? Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Selbständigkeit sind kein Fremdwort.

Du würdest gerne selbständig Trainingseinheiten von Jugendmannschaften und Kinder-Spielgruppen planen und durchführen? Ballspiel Arbeitsgemeinschaften an Schule und Kindergärten leiten? Öffentlichkeitswirksamer Aktionen und organisatorischer Aufgaben im Rahmen des Handball-Spielbetriebs übernehmen?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Willst Du mehr über das FSJ/den BFD bei der SG Heidelsheim-Helmsheim wissen, dann telefoniere mit Hagen Röthinger unter 07251/55999.
Seine Adresse für schriftliche Bewerbungen:
Zum Haug 14, 76646 Bruchsal
oder per E-mail:
Heidiundhagen@gmx.de.

Bewerbungsschluss: 29.02.2016

Mehr Informationen
27 Januar, 2016
2015 01 10 mC
Dreikönigsturnier 2016 – Turnierbericht

Ein toller Erfolg!

Am 06.01. startete das 2. Dreikönigsturnier der SGHHG in der Gondelsheimer Saalbachhalle. Das Teilnehmerfeld umfasste 29 Mannschaften in den Konkurrenzen weibliche C-, B- und A-Jugend, männliche C-Jugend und gemischte D-Jugend, die sich rechtzeitig zu ihren Spielterminen eingefunden hatten.

Den Anfang am Mittwoch machte die weibliche C-Jugend, die mit 5 Teilnehmern im Modus „Jeder gegen Jeden“ antrat. Turniersieger wurde die verlustpunktfreie TSG Friesenheim, vor der JSG Neckar/Kocher und der SGHHG. Den vierten Platz errang das Sichtungsteam des Kreises Heidelberg vor der MSG HeLeuSaase.

Am Donnerstag kämpften die weiblichen B-Jugenden um den Turniersieg. Die Mädels aus Friesenheim, die bereits am Vortag gewannen, belegten hierbei hinter der TG Eggenstein und vor der SG Saase Platz 2. Den vierten Platz belegte vor der TG Neureut der SV Heilbronn am Leinbach.

Freitags zeigte dann die weibliche A-Jugend ihr Können. Den Turniersieg nahmen die jungen Damen des TuS Heiligenstein vor dem Gastgeber und dem SV Heuchelberg mit in die Pfalz. Die ASG Rot/Malsch und die SG Edingen/Friedrichsfeld belegten die Plätze vier und fünf.

Am Samstag waren dann die Jungs und Mädels der D-Jugend dran. Ungeschlagen nahm hierbei die HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach Platz 1 vor der TGS Pforzheim und der SG Pforzheim/Eutingen, welche nur aufgrund des Torverhältnisses auf Platz 3 verwiesen wurde, ein. Team 1 und Team 2 der SGHHG belegten dann vor der HSG Dudenhofen/Schifferstadt die Plätze vier und fünf.

Am Sonntag, dem letzten Tag des Turniers, traten die meisten Teams an, so dass die männliche C-Jugend erst in 2 Gruppen entscheiden musste, wer in den Finalspielen dran kommt. Hierbei zogen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt II, die JSG Hemsbach/Laudenbach, die SGHHG II und der TV Offenbach den Kürzeren. Das Spiel um Platz 3 gewann die HSG Dudenhofen/Schifferstadt dann deutlich gegen den HC Staufer/Bad Wimpfen, und im Spiel um Platz 1 konnten die Jungs der SGHHG nicht mit dem TSB Horkheim mithalten.

Auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände bei der Turnierdurchführung, den Schiedsrichtern für fair geleitete Spiele, den Spielern für ansehnliche Aktionen, den Eltern für ihre Bereitschaft, ihre Kinder zu unterstützen, und den Trainern für ihr unermüdliches, oft uneigennütziges Engagement! Wir freuen uns bereits jetzt darauf, euch im nächsten Jahr alle wieder willkommen zu heißen!

Mehr Informationen
13 Januar, 2016
2015-12-08 19.17.16 (1024x683)
C2-Junioren mit neuen Trikots in die Rückrunde

Der aktuell Tabellenzweite der Kreisliga Bruchsal spielt künftig in den Vereinsfarben der SG HHG. Die Jungs sowie Trainer, Betreuer, Eltern und auch die Vereinsführung bedanken sich ganz herzlich bei den Firmen IH GmbH, Bretten, www.ih-direkt.de und der MSH sports GmbH, Möglingen, www.mshsports.de, für die tollen Trikots mit dem Haifisch-Logo!

Mehr Informationen
12 Januar, 2016
HAPPY HANDY Sammelaktion für Vereine
Mehr Informationen
10 Januar, 2016