SG H/H II : HC Blau-Gelb Mühlacker 25 : 18 (13:8)

Wichtiger Sieg der zweiten Herren

Am Samstag Abend hatte die zweite Mannschaft der SG Heidelsheim/Helmsheim den HC Blau-Gelb Mühlacker zu Gast, der bis dato noch keine Punkte abgeben musste. Schon zu Beginn der Partie konnte man sehen, dass jeder Spieler der Heimmannschaft diese zwei Punkte in der eigenen Halle behalten wolle. Durch eine bock starke Abwehr konnte man gleich zeigen, dass es sehr schwer sein wird für die Gäste hier etwas zu reißen. Durch einen konzentriert aufgebauten Angriff und einer bombastischen 6:0 gelang es der Heimmannschaft nach 25 Minuten mit 5 Toren davon zu ziehen. Diesen Vorsprung konnte man bis zur Halbzeit halten und ging so mit einem Spielstand von 13:8 in die Halbzeitpause. Zum Start der zweiten Hälfte war den Spielern der SG bewusst, dass die Gäste nun nochmal alles geben werden. Doch dies ist ihnen nicht gelungen, da die Männer von Christopher Wild an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfte und mit einer weiterhin souveränen Abwehr- und Torhüterleistung in der 52. Minute einen 7 Tore Vorsprung erzielen konnte. Dieser wurde bis zum Schluss verteidigt. Durch einen am Ende verdienten 25:18 Heimsieg beendete man den Heimspieltag der SG.

Jetzt heißt weiterhin Konzentriert zu trainieren und am 27.10 geht es gegen die Rhein-Neckar Löwen 3 in Östringen bei der die Mannschaft an die bisher gezeigte Leistung anknüpfen will.

Es spielten: Tor: Lukas Jaedicke, Pascal Heck

Feld: Roland Hähnel(5), Dominik Kistner(5/3), Lukas Pabst(3), Magnus Metzger (2/2), Julian Lechner (3), Philipp Müller (6), Yannick Bader (1), Nico Schmaus, Maximilian Zink , Robin Gretter

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image