SG H/H II : TV Gondelsheim 30 : 28

Ein weiterer Sieg für die Herren Zwei im Derby.

Am Sonntagabend hatte die zweite Mannschaft der SG Heidelsheim/Helmsheim den TV Gondelsheim zu Gast. Zu Beginn der Partie tat man sich vor allem in der Abwehr recht schwer, so dass man nach zwölf Minuten mit fünf zu acht hinten lag. Nach einer Auszeit von Christopher Wild schaffte man es jedoch bis, zur 23. Minute durch einen Treffer von Robin Gretter in Führung zu gehen. So konnte man bis zur Halbzeit auf drei Tore davonziehen. Es war jedoch klar, dass es Einiges zum wieder gut machen gab. Vor allem galt es, in der Abwehr besser zu stehen. Die zweite Halbzeit begann mit einem Sieben Meter von Magnus Metzger, der an diesem Tag alle seine sieben Versuche von der Linie souverän verwandeln konnte. Nun stand die Abwehr auch besser und es gelang, bis zur 54. Minute auf sechs Tore davon zu ziehen. Von da an schaltete man wieder ein paar Gänge zurück, so dass man die Partie letztendlich mit 30:28 gewinnen konnte.

Nun gilt es sich den Mund abzuwischen und die beiden spielfreien Wochen zu nutzen, um sich intensiv auf das kommende Top Spiel in Knittlingen am 02.12 gegen den TSV Knittlingen vorzubereiten.

Es spielten: Tor: Pascal Heck, Jonah Ries

Feld: Julius Krepper(2), Dominik Kistner(6), Lukas Pabst, Magnus Metzger(7/7), Julian Lechner(4), Nico Schmaus, Maximilian Zink, Maximilian Greil, Philipp Müller(1), Yannick Bader(3), Robin Gretter(4), Maximilian Klinger(3).

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image