SG H/H/G : HSG Bruchsal/Untergrombach 30 : 26 (15:14)

Am Wochenende stand wieder ein harter Brocken für unsere D1-Jugend auf dem Programm. Aber in einer allgemein sehr ausgeglichenen Liga, gibt es für unsere sehr junge Mannschaft kaum leichte Spiele.

Bereits vom Start weg zeigten unsere jungen wilden großes Engagement und Willenskraft. Durch konsequente Deckungsarbeit und wenige Ballverluste im Angriff konnten wir uns schnell mit 3 Toren absetzen (6:3, 7.Minute) Dies konnten wir bis 15 Minute (13:10) weiter aufrechterhalten. Danach kam ein kleiner Einbruch und die Gäste konnten kurz vor der Pause auf 14:14 ausgleichen.

Die 2. Halbzeit ähnlicher Spielverlauf. In der Abwehr standen wir gut und unsere beiden Torhüter Adrian und Evan waren wie in der 1. Halbzeit ein guter Rückhalt. Im Angriff fanden wir gegen die offensiv stehenden Gäste immer wieder Lücken. So entwickelte sich ein niveauvolles Jugendspiel. Aber in der 29. Minute (22:17) kam wieder ein Leistungsabfall. Durch schlechte Würfe im Angriff und leichtfertige Ballverluste im Spielaufbau konnten die Gäste in der 33. Minute auf 22:22 ausgleichen. Jetzt drohte das Spiel zu kippen, aber wie bereits in den vorausgegangen Spielen, zeigte die Mannschaft ihr Kämpferherz und jeder half dem Mitspieler in der Not aus. So schaffte es die Mannschaft sich wieder ein wenig abzusetzen (27:24, 37.Min.). Die restlichen drei Minuten spielten die Kinder das Spiel souverän runter.

Die Mannschaft zeigte ein tolles Spiel und eine gute Moral in den engen Situationen des Spiels. Im gesamten gesehen ein verdienter Sieg, da unsere Mannschaft über weiten Strecken das bessere Spiel und Einstellung hatte, mit kleinen Schönheitsfehler in beiden Halbzeiten.

Gespielt haben: Levin Sch., Adrian Sch., Mattis Z., Bennet K., Niclas M., Julian S., Lars B., Evan H., Benjamin V. (Ku)

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image