SG H/H/G : JSG Goldstadt Pforzheim 17 : 30 (13:13)

Am Samstag, den 27.09., traten die Jungs zu ihrem ersten Heimspiel der Runde gegen die JSG Goldstadt Pforzheim an.

Schon beim Aufwärmen der beiden Mannschaften konnte man erkennen, dass die Gäste im körperlichen Bereich sehr überlegen waren.

Dennoch ließen sich die Jungs der SG davon nicht einschüchtern und legten los wie die Feuerwehr. Aus einer guten Abwehr heraus, konnte man über die erste Welle und zweite Welle den Gegner enorm unter Druck setzen und einfache Tore erzielen. Auch im Positionsangriff konnte man durch sicheres und temporeiches Spiel schöne Tore vom Kreis oder den Außen erzielen.

Somit entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als 2 Toren absetzen und somit stand es zur Halbzeit leistungsgerecht 13:13.

In der zweiten Halbzeit wollte man an die sehr gute Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. Leider schlichen sich zu Beginn der zweiten Halbzeit immer mehr Fehler in das Aufbauspiel der SG und auch die Fehlwürfe nahmen zu. In einer doppelten Überzahl wollte man das Ruder nochmal herumreißen, was aber leider nicht gelang.

Hier merkte man nun auch sehr deutlich den Kräfteverschleiß der ersten Halbzeit. Durch die körperliche Überlegenheit der Gäste aus Pforzheim, musste die Mannschaft so viel investieren, dass Mitte der zweiten Halbzeit die Kräfte am Ende waren.

Durch einfache Fehler lud man den Gegner zu Kontern ein, was dieser dankend annahm und innerhalb von wenigen Minuten den Vorsprung auf über 10 Tore ausbaute. Somit endete das Spiel 17:30.

In den kommenden Wochen muss nun das Ziel sein, die sehr gute Leistung der ersten Halbzeit auch über 50 Minuten auf die Platte zu bringen.

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image