SG H/H/G : JSG Neuthard/Büchenau 15 : 20 (9:9)

Am Sonntag spielte unsere D-Jugend gegen die JSG aus Neuthard und Büchenau in der Sporthalle Bruchsal. Da unsere E-Jugend eine halbe Stunde vor uns, aber in Gondelsheim spielte, war klar das ein Sieg einer kleinen Sensation gleichen würde.

Die fünf Jungs und drei Mädels starteten dennoch hochmotiviert und konzentriert. Über eine 4:2 Führung für unserer Mannschaft, konnten die Gäste in der 10. Minute zum 4:4 ausgleichen. Danach bekam unser Spiel einen kleinen Bruch. Den Kindern unterliefen zu viele technische Fehler. So konnten die Gäste auf 6:8 (17. Min.) bzw. 7:9 (19.Min.) in Führung gehen. Aber die Mannschaft gab nicht auf und konnte sogar sensationell 30 Sekunden vor der Halbzeit auf 9:9 ausgleichen.

Schwach startete unsere Mannschaft in die 2. Halbzeit. Unser stärkster Spieler wurde im Angriff gedoppelt und die Mitspieler hatten nicht das Selbstvertrauen und das Durchsetzungsvermögen, um die gegnerische Abwehr in Verlegenheit zu bringen. In der Abwehr standen wir mit unserem Torhüter Adrian, doch relativ sicher. Dennoch schafften es die Gäste auf 9:13 (30 Min.) davon zuziehen. In der 30. Minute traf der erste E-Jugendspieler Julian in der Sporthalle Bruchsal ein. Drei Minuten später trafen noch Levin, Evan und Mattis ein. Nach einer hektischen Umstellungsphase fing sich die Mannschaft und wir konnten zwar noch fünf Tore werfen, aber unsere offene Abwehr, brachte nicht den gewünschten Effekt.

In der ersten Halbzeit zeigten die Kinder eine tolle Leistung. Zu Beginn der 2. Halbzeit hätten einige Spieler mehr zeigen müssen, um gegen die Gäste bestehen zu können. Hier gilt es, dass sich die Kinder noch mehr technisches Know-how im Training zu erarbeiten, damit ihr Selbstvertrauen steigt.

Gespielt haben: Adrian Sch., Bennet K., Niclas M., Lars B., Benjamin V., Merja Sp., Zoe M., Lea H.

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image