SG Lauterstein : SG H/H 27 : 28 (13:13)

Nach dem überaschenden Heimerfolg gegen den TV Willstätt war das große Ziel auch in fremder Halle die ersten Punkte einzusammeln. Die Vorzeichen waren nicht schlecht, da man letzte Saison gegen die SG Lauterstein 3 Punkte holen konnte.

 

Hellwach gingen die Gäste in Partie und lagen bis zur 4. Spielminute mit 0:3 in Führung. Trotz den Anschlusstreffern durch die SG Lauterstein zum 3:4 und 4:5 blieb das Angriffspiel der Bruchsaler druckvoll. Hier war es vor allem Daniel Badawi, der die Kreisanspiele nutze und seine Würfe sicher im gegnerischen Tor unterbrachte. Nach 2 vergebenen Großchancen der Badener fand der Gastgeber besser ins Spiel, glich in der 15 Spielminute erstmals aus und erhöhte kurz danach zur 11: 9 Führung. Über Kampf spielte sich die SGHH wieder frei. Durch einen verwandelten 7m und einem überlegten Rückraumwurf stellte Christopher Prestel erneut den Ausgleich her, bevor Michael Förster abermals die Führung zum 11:12 gelang. Die SGHH legte nochmals nach, konnte jedoch das Unentschieden zum 13:13 mit dem Halbzeitpfiff nicht verhindern.

In der 2. Spielhälfte setzte sich das Kräftemessen beider Mannschaften auf Augenhöhe fort. Daniel Debatin im Tor lief zur Hochform auf und verhinderte, dass sich der Gastgeber nicht weiter als ein Tor absetzen konnte. In der 44. Spielminute wechselte die Führung zu Gunsten der SGHH. Jonas Krepper gelang über die Außenposition die 19:20 Führung. Leider legten die Württemberger nach und markierten in der 54. Spielminute das 25:23. Im Anschluss brachte sich der Gastgeber durch zwei Zeitstrafen selbst aus der Erfolgsspur. Benjamin Boudgoust und Christopher Prestel glichen jeweils zum 26:26 und 27:27 aus, bevor Maximilian Vollmer der viel umjubelte Siegtreffer gelang.

 

Für die SGHH spielten: Pascal Boudgoust (Tor), Daniel Debatin (Tor), Christopher Prestel 10 (3), Michael Förster 6, Daniel Badawi 5, Jonas Krepper 2, Maximilian Vollmer 2, Benjamin Boudgoust 1, Yannick Beer 1, Matthias Junker 1, Jascha Lehnkering, Roland Hähnel, Stephan Keibl, Marcel Klein

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image