SG Oberderdingen/Sulzfeld : SG H/H II 9 : 19 (6:10)

SG H/H II gewinnt in Sulzfeld

An unserem zweiten Spieltag durften wir gegen die Mannschaft der SG Oberderdingen Sulzfeld antreten. Da es gegen einen Mitaufsteiger ging, wollten wir hier unbedingt punkten. Die Abwehr war anfangs gut eingestellt und im Angriff kamen wir zu recht einfachen Toren über den Rückraum. So konnten wir schnell in Führung gehen und diese bis zur 15. Minute sogar auf 1:8 ausbauen. Im Angesicht des vermeintlich sicheren Sieges wurden wir dann aber leider etwas zu leichtsinnig. Im Angriff wurde nicht mehr so druckvoll gespielt und zu oft zu überhastet abgeschlossen. Dazu kam, dass auch in der Abwehr nicht mehr so gut gearbeitet wurde wie zu Beginn des Spieles. So bauten wir den Gegner wieder auf und ließen zu, dass er bis zur Halbzeit auf 6:10 verkürzen konnte. Zum Glück konnte wenigstens unsere Sarah im Tor ihre gute Leistung über die ganze Spieldauer abrufen. Diesem sicheren Rückhalt war es auch zu verdanken, dass wir nicht noch schlimmer in die Bredouille kamen, obwohl auch die ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte noch verschlafen wurden. Das 8:11 in der 40. Minute wirkte dann aber endlich wie ein Weckruf. Von da an wurden die Angriffe wieder schneller vorgetragen, was sofort dazu führte, dass wir uns Torchancen erspielen konnten. 3 schöne Tore in Folge von Saskia vom Kreis und zwei Treffer von Svenja brachten uns endgültig wieder auf die Siegerstraße. Nun ließ auch die Abwehr nicht mehr locker und so war dann die Gegenwehr der tapfer kämpfenden Gastgeberinnen spätestens beim Stande von 8:16 in der 51. Minute endgültig gebrochen. Das Endergebnis von 9:19 war für uns auch in der Höhe verdient.

 

Für die SG H/H spielten: Sarah Knoch (Tor), Raquel Loris 1, Lena Taafel 1, Carolin Wöhrl 5, Svenja Sebold, Laura Karolus 1, Saskia Höckel 4, Sarah Weber 3 (1), Wencke Macher, Svenja Speck 4(1), Vanessa Jäger, Octavia Bader

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image