SG Oberderdingen/Sulzfeld : SG H/H III 13 : 39 (7:19)

Zu einem richtigen Kantersieg kamen wir heute im Spiel gegen die SG Oberderdingen/Sulzfeld. Unserem Spiel hat dabei sichtlich gut getan, dass mit Anja unsere etatmäßige Spielmacherin wieder mit von der Partie war.

Unsere Abwehr stand von Anfang an gut und bot den Gastgeberinnen nur wenige einfache Einwurfmöglichkeiten.

Im Angriff gingen wir zunächst noch etwas zaghaft und zu drucklos ans Werk. Aber mit fortschreitender Spieldauer, lief die Kugel immer besser in unseren Reihen und wir konnten uns immer wieder gute Chancen erarbeiten.

So schafften wir es, uns schon zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung zum 7:19 herauszuspielen.

Die zweite Hälfte glich der ersten enorm. Dass man die ersten Minuten im Angriff verschlief war nicht so tragisch, da wir weiterhin in der Abwehr gut standen. Als wir die Müdigkeit nach dem Pausentee endlich ablegen konnten, gelang es uns auch wieder öfter gute Torchancen zu generieren. In der Schlussviertelstunde waren es dann vor allem Sarah und Anja, die fast nach Belieben trafen.

In einem von beiden Mannschaften sehr fair geführten Spiel gingen wir schlussendlich hochverdient als Sieger vom Platz.

Nächsten Samstag gilt es in eigener Halle, beim Spitzenspiel gegen die HSG Bruchsal/ Untergrombach die Tabellenführung zurückzuerobern. Über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Für die SG HH spielten heute: Antje im Tor. Caro M. 2, Caro W. 4, Sarah W. 9 (2), Rebecca 4, Isabelle 3, Wencke 2, Anja 10, Sarah S., Mu 4(1) und Mira 1.

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image