TG Eggenstein : SG H/H/G 29 : 35 (15:20)

Für die SGHHG startete das Auswärtsspiel in Eggenstein aufgrund der schwachen Abwehrleistung und der schlechten Chancenverwertung im Angriff zunächst holprig.
Nachdem die SGHHG Sicherheit im Spiel gefunden hatte lief es gut für unsere Mannschaft.
Durch viele Ballverluste der Gastgeber konnte die SGHHG mit bis zu 5 Toren davon ziehen. Dadurch kam es dann zum 15:20 Halbzeitstand. Am Anfang der zweiten Halbzeit gab es gewisse parallelen zum Anfang der ersten Halbzeit, dadurch konnte die Gastgeber-Mannschaft mit bis zu einem Tor anschließen. Als die SGHHG wieder Halt im Spiel fand konnten sowohl die Feldspieler wie auch der Torwart Julian Kurz einen schönen Handball spielen. Dies konnte man sowohl an guten Würfen aus dem Rückraum wie auch an der dreifach Parade des Torwarts Julian Kurz und einem gehaltenen 7 Meter Strafwurf erkennen. Letztendlich gewann die SGHHG verdient mit einem 29:35 Endstand.
Für die SGHHG spielten: Noah Brenkmann (7), Finn Seitner (2), Til Schwedes (1), Finn Conrad (14), Aaron Feldmann (2), Marc Mohr (1), Jan Bartelmetz (8), Julian Kurz (TW)

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image