Gallery imageGallery image
TSG Wiesloch : WSG Kraichgau-Hardt 27 : 24 (16:12)

Am Samstag, den 12.Oktober 2019, spielten wir auswärts bei der TSG Wiesloch. Das Ziel war es, die ersten Auswärtspunkte zu holen. Bis zur 15. Minute (7:7) konnten wir mit den stark spielenden und körperlich überlegenen Spielerinnen aus Wiesloch mithalten. Allerdings schlichen sich aufgrund der Aufregung und mangelnder Konzentration immer wieder technische Fehler in unser Angriffsspiel ein und somit stand es zur Halbzeit 16:12 für die Gegnermannschaft.

Nach der deutlichen Halbzeitansprache unserer Trainer konnten wir in der zweiten Hälfte den Rückstand immer wieder verkürzen. Einige Spielzüge, die in der Pause besprochen wurden, konnten die Abwehr unserer Gegnerinnen verwirren. Leider kam es in der entscheidenden Endphase wieder häufiger zu Passungenauigkeiten; und auch eine schwache Torwurfquote und die starke Torfrau auf Seiten der Wieslocherinnen waren der Grund, dass wir den Rückstand nicht aufholen konnten und die zwei Punkte nicht mitnehmen konnten.

Trotzdem sah man in diesem Auswärtsspiel eine sehr deutliche Steigerung zder Mannschaftsleistung zu unseren letzten Spielen.

Es spielten: Patricia Maler (Tor), Sarah Betz, Valerie Hellriegel(2), Shirin Krieger(3), Regina Veith(3), Hannah Schmitt(5/1), Leonie Voss(3), Franzi Wegmann(2), Jana Hiller, Ina Bauer(2), Nadine Heugel(4)

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image