TSV Graben : SG H/H II 26 : 32 (12:18)

In der Adolf-Kußmaul-Halle in Graben trafen wir heute auf den Absteiger aus der Landesliga Graben. Nach 2 Heimsiegen wollten wir auch auswärts unsere Weiße Weste wahren. Mit einer von Anfang an kompakten und beherzten Abwehr konnten wir trotz harzfreiem Ball konzentriert abschließen. Deshalb setzten wir uns bis zur Auszeit von Graben mit 2:7 ab und bauten den Vorsprung zur Pause auf 6 Tore aus. Nach der Halbzeit erwischte Graben den leicht besseren Start bis zum 16:20. In den folgenden 5 Minuten gab es je 2 Hinausstellungen pro Mannschaft, aber nur 2 Tore (16:22), was vor Allem unserem starken Torhütergespann zu verdanken ist. Danach konnten wir sogar auf bis zu 11 Tore davonziehen (18:29). Gegen Ende lies die Konzentration ein wenig nach und Graben konnte einiges an Ergebniskosmetik betreiben was zum Endstand von 26:32 führte.

Insgesamt war es ein sehenswertes Spiel mit guter Mannschaftsleistung und phasenweise kompakter Abwehr, auf die wir weiter aufbauen sollten.

 

Für die SGHH spielten: Lukas Jaedicke, Pascal Heck (beide Tor), Philipp Müller 6, Sorin Dinescu 6(3), Marvin Kikillus 5, Marvin Karolus 5, Sedric Dietz 5, Lukas Pabst 3, Julian Lechner 1, Jakob Steinhilper 1, Nico Schmaus, Luca Merz

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image