TV Eppelheim : SG H/H/G 26 : 33

Ungefährdet landete die männliche B-Jugend einen 7-Tore Sieg beim TV-Eppelheim.

Rückhalt der SG-HHG war vor allem Torhüter Florian welcher mit unzähligen Paraden Stabilität in die Abwehr brachte. Bis zur siebten Minute konnte der TV-Eppelheim das Spiel ausgeglichen halten bevor unsere Jungs durch drei Treffen von Maximilian Kessler davon zogen. Bis zur elften Minute vergrößerte sich der Abstand auf fünf Tore und dieser Abstand wurde bis zur Halbzeit gehalten. Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchten die Eppelheimer den Abstand zu verringern, was ihnen aber auch auf Grund der sehr guten Leistung unserer Torhüter und Abwehr nicht gelang. In dieser Phase kamen alle Spieler zum Einsatz und jeder von ihnen lieferte eine solide und gute Leistung ab.

Am Samstag erwarten die Jungs die die JSG Leutershausen/Heddesheim. Die Mannschaft, welche an der BWOL-Qualifikation scheiterte, ist sicherlich ein harter und unangenehmer Brocken welche es zu bezwingen gilt. Wir freuen uns schon jetzt auf die Unterstützung unserer Fans und Freunde.

 

Es spielten: Fatih Yavuzer, Florian Veith, Maurice Hausner, Elias Riffel, Robin Gretter, Leon Kühner, Max Kessler, Luca Merz, Sedric Dietz, Moritz Knodel und Jonathan Köhler

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image