TV Forst : SG H/H/G II 23:16 (18:7)

Gute 2. Halbzeit reicht leider nicht: Heute stand bereits das Rückspiel gegen den TV Forst auf dem Programm. Da man das Hinspiel für deutlich für sich entscheiden konnte, wollte man auch heute die 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Doch es kam alles anders: In der ersten Halbzeit lief einfach nichts zusammen. Viele Ballverluste und Fehlwürfe nahmen dem Angriff den Wind aus den Segeln, gleichzeitig war die Abwehr den berühmten Schritt zu langsam und es gelang nicht den Angriff des Gegners entscheidend zu stören. So lud man die Forster immer wieder zu freien Würfen ein und musste bereits zur Halbzeit einen Rückstand von 11 Toren hinnehmen. In der Pause rappelten sich die Jungs dann aber auf und besannen sich auf ihr Spiel. Die Abwehr stand deutlich besser und ließ nur noch wenig zu. Dazu bekam Laurin einige Bälle zu fassen. So konnte man sich daran machen den Vorsprung aufzuholen. Leider blieben die Probleme im Angriff aber bestehen und die Wurfausbeute war heute bestenfalls mittelmäßig. Mit tollem EInsatz und Kampfgeist konnte so zwar der Rückstand kontinuierlich verkleinert werden, aber am Ende hatte man auf Grund des deutlichen Halbzeitergebnisses trotzdem das Nachsehen.


Für die C2 spielten: Michael, Laurin (beide Tor); Julian, Sebastian, Marius, Jan M., Maximilian, Jan H., Simon, Tobias, Max

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image