TV Malsch : SG H/H/G 18 :32 (7:11)

Das dritte Rundenspiel der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim gegen den TV Malsch startete aufgrund vieler technischen Fehler sehr holprig. Jedoch konnte sich die SG durch vereinzelt gute Abwehrleistungen bis zur Halbzeit einen kleinen Vorsprung ausbauen. Bis zur ersten Halbzeit schafften wir es allerdings nur auf einen vier-Tore Vorsprung (7:11).

Nach der Halbzeitpause kam die SG deutlich motivierter aus der Kabine und konnte durch einige gut herausgespielte Aktionen leichte Tore erzielen. So zogen wir schnell auf 10 Tore davon (11:21).

Nach diesem kurzen Lichtblick kam es jedoch in der Abwehr der SG wieder häufiger zu Unachtsamkeiten, weshalb der TV Malsch den Abstand vorerst halten konnte. In der Schlussphase der Partie ließ die SG HHG nichts mehr anbrennen und sicherte sich die nächsten zwei Punkte gegen die klar unterlegene Mannschaft des TV Malsch.

Für die SG spielten: Fabian Stork (Tor), Markus Rusnak (6), Felix Schmitt (11), Liam Edinger (1), Martin Gaskar (1), Lukas Bartuli (1), Leo Motz (8), Finn Conrad (2), Paul Baumgärtner (2)

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image