WSG Kraichgau-Hardt : TSG Ketsch 24 : 25 (13:14)

knappe Niederlage gegen den Vizemeister

Nach dem badischen Meister am Freitag erwarteten wir heute den potenziellen Vizemeister. Von Anfang an ergab sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich bis zur Halbzeitpause keine Mannschaft absetzen konnte. Nach der Pause kamen unsere Gegnerinnen etwas besser und mit einer etwas rustikaleren Gangart aus der Kabine. Davon etwas irritiert, ließen wir sie auf 4 Tore zum 14:18 ziehen. In der Folge konnten wir uns aber unbeirrt vom neuen Spielstiel unserer Gegnerinnen wieder heran kämpfen. Leider reichte es trotz guter kämpferischer Leistung nicht mehr, das Blatt zu wenden. Es gelang uns nicht unsere Chancen aus Überzahlsituationen und vom 7-Meterpunkt konsequent zu nutzen. Unter dem Strich gut gekämpft und unglücklich verloren.

Es spielten: Simea Krieger, Ina Bauer, Valerie Hellriegel, Hanna Brunner, Regina Veith, Melissa Engeln, Luisa Bohn, Nadine Heugel und Elisa Cunaku.

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image