WSG Kraichgau-Hardt : TV Bammental 15 : 17

Am 21.10.2018 spielten wir unser drittes Heimspiel in der TSG Sporthalle in Bruchsal gegen den Tabellenführer TV Bammental, ein uns bekannter und starker Gegner. Wir hatten uns für dieses Spiel viel vorgenommen und konnten es auch phasenweise umsetzen. In der ersten Halbzeit konnte sich bedingt durch viele technische Fehler auf beiden Seiten keine der beiden Mannschaften absetzen. So ging es dann mit 9:8 in die Kabine. Gestärkt durch die knappe Führung konnten wir in den ersten zwei Minuten die Führung auf 11:8 ausbauen. Jedoch hatten wir einen spielerischen Tiefpunkt sodass unsere Gegner ausgleichen konnten (12:12). Bedingt durch wiederrum vieler Abspielfehler, hastig ausgeführter Torschüsse und Latten- bzw. Pfostentreffer unsererseits gelang es Bammental eine Führung heraus zu spielen (12:14). In der 45. Minuten glichen wir nochmals zum 14:14 aus. Leider mussten wir uns in den letzten 5 Minuten des Spiels dann doch mit zwei Toren geschlagen geben. Endergebnis 15:17.

Für die WSG spielten: Patricia Maler (Tor), Simea Krieger (Tor), Sarah Betz (2), Ina Bauer, Valerie Hellriegel (1), Hanna Brunner, Luisa Bohn, Regina Veith (2), Hannah Schmitt (1), Leonie Voss (3), Franziska Wegmann (2), Caroline Kurz, Jana Hiller (2), Nadine Heugel (2)

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image