Damen-III-1024x683
3. Damen

Bezirksliga

 

Oben v. links:

Svenja Speck, Jessica Bauer, Isabelle Blattner, Manuela Zunker, Anja Koenigkeit, Miriam Seith

 

Unten v. links:

Sarah Schwedes, Antonia Milowsky, Antje Mayer, Caroline Müller, Mattea Durst, Michael Gretter (Trainer)

 

Es fehlen:

Sarah Weber, Stefanie Höfle, Jennifer Braun, Wencke Macher

 

Spielberichte
TG 88 Pforzheim III : SG H/H III 18 : 21

Eine erfolgreiche Saison 17/18 geht zu Ende.

Am vergangenen Sonntag empfingen die Damen III der TG 88 Pforzheim die Damen III der SG Heidelsheim/ Helmsheim.

Die Angriffsreihe der SG Damen benötigte etwas Anlauf um ins Spiel zu finden und so schaffte es erst Isabel Gromer in der 11. Spielminute den Bann durch einen verwandelten 7-Meter zu brechen.

Im weiteren Spielverlauf war die Abwehr der SG H/H nicht immer rechtzeitig zur Stelle, sodass die Gegnerinnen ihren stetigen Vorsprung immer weiter ausbauen konnten und man sich mit einem Spielstand von 10:8 in die Halbzeitpause begab.

Nach dem Seitenwechsel konnte die SG ihre Leistung – wenn auch nur langsam – steigern und somit in der 49. Minute das Blatt wenden. Da von nun an auch die Kräfte der Gegnerinnern zu schwinden schienen, konnten die SG Damen u.a. durch mehrere Kontertore von Rebecca Hodolic den Vorsprung ausbauen und somit den letzten Sieg der Saison mit einem Spielstand von 18:21 verbuchen.

Dank einer soliden Leistung über die komplette Saison hinweg, können sich die Damen III der SG Heidelsheim/Helmsheim mit einem finalen Punktestand von 32:4 zu Recht und zum 3. Mal in Folge Meisterinnen nennen. Da die Zukunft der Damen III noch ungewiss ist, verzichtet man erneut auf den verdienten Aufstieg und lässt den direkten Nachfolgerinnen der HSG Bruchsal-Untergrombach den Vortritt.

Aufgrund einer immer stärker schwindenen Mannschaftsbesetzung, bedankt sich die Damen III bei allen Aushelferinnen der beiden anderen Damenmannschaften: ohne euch hätte die Saison nicht (zu Ende) gespielt werden können. Ein Dankeschön geht auch an Stefanie Höfle und Stefanie Wenzel fürs Zeitnehmen und Ersatz-Coachen.

Weiterhin darf man Isabelle Blattner einen erholsamen Handball-Ruhestand wünschen.

Zuletzt wünschen die Damen vor allem ihrem Trainer Michael Gretter und ihrer Torfrau Antje Mayer gute Besserung!

Es spielten: Jennifer Braun (Tor), Caroline Müller, Isabel Gromer, Rebecca Hodolic, Jessica Bürkle, Wenkche Macher, Sarah Schwedes, Manuela Zunker, Mira Seith

Mehr Informationen
29 April
SG H/H III : TV Calmbach 23 : 18
Mehr Informationen
22 April
SG Niefern/Mühlacker : SG H/H III 22 : 15
Mehr Informationen
15 April
Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image