NEWS / EVENTS
Relegation BWOL

Seit Sonntag steht es fest: Die SG Heidelsheim/Helmsheim muss in der Relegation um den Klassenerhalt in der Baden-Württemberg-Oberliga kämpfen. Leider hat die SG Pforzheim/Eutingen das entscheidende Spiel in der Drittliga-Relegation gegen TuS Volmetal knapp mit 23:25 verloren und konnte sich sportlich nicht für eine weitere Saison in der Drittklassigkeit qualifizieren.

Gegner der SG wird am Donnerstag, 25. Mai um 17:30 in der Sporthalle Bruchsal die Mannschaft der NSU Neckarsulm sein. Das Rückspiel findet am darauffolgenden Sonntag um 17:00 Uhr in der Ballei-Sporthalle Neckarsulm statt.

Die NSU hat bereits 2 Relegationsrunden überstanden. Der Vizemeister der Nordstaffel der Württemberg-Liga bezwang im Hin- und Rückspiel den Südzweiten TSV Zizishausen und qualifizierte sich so für das Relegationsturnier am vergangenen Samstag in Schutterwald. Hier setzte man sich nach einem souveränen Sieg gegen den TuS Schutterwald und schlussendlich in hartem Kampf gegen den Vizemeister Nordbaden TSV Birkenau mit 30:27 durch.

Die SG erwartet einen kampfstarken Gegner der seine Stärken in großgewachsenen Rückraumakteuren hat. Das Team freut sich auf hoffentlich zahlreiche und lautstarke Unterstützung in der Bruchsaler Sporthalle. Mit der SG fiebern sicher auch zahlreiche Handballfans aus der Region, da ein Abstieg der SG u.a. auch für den TV Neuthard den Gang in eine Spielklasse tiefer nach sich ziehen würde. Also – auf am Vatertag um 17:30 in die Bruchsaler Sporthalle zur Unterstützung unseres Teams!

 

Bild – NSU Neckarsulm beim Siegestanz (© Markus Walk)

Mehr Informationen
3 Fragen an Jakob und David

1. Jakob, du bist dieses Jahr die erste Saison fest im Kader der ersten Mannschaft. Wie wars für dich und wie zufrieden bist du mit dir und deiner Leistung?

Jakob: Der Einstieg war relativ leicht für mich, da ich ja die Jahre davor schon regelmäßig mit der Mannschaft trainiert habe. Es war eine große Freude für mich diese Chance zu erhalten. Momentan würde ich meine Saisonleistung eher als durchwachsen sehen, da es viele Höhen und Tiefen gab. Aber ich bleibe weiter dran, um mehr Konstanz in mein Spiel zu bekommen.

2. David, du bist im Sommer zur Mannschaft gestoßen, konntest aber berufsbedingt nur wenig trainieren. Wie war das Jahr für dich?

David: Ja das stimmt, für mich war das sehr schlimm, denn ich war es gewohnt regelmäßig zu trainieren und Spaß hat es mir ebenfalls gemacht. Das Handballtraining war immer gut, um den Kopf frei zu kriegen. Da ich dies nun nur noch freitags hatte und am Wochenende auch nicht die Zeit hatte, um mich handballerisch zu beschäftigen, merkte ich dies auch an meiner Leistung, welche abnahm. Es war im Großen und Ganzen ein nicht unbedingt gutes Trainingsjahr, aber mir hat es trotzdem gefallen, da das Mannschaftsklima immer gut war und man sich nur wohl fühlen konnte.

3. Das kommende Spiel gegen Herrenberg ist jetzt tatsächlich ein Endspiel, denn mit einem Sieg ist die Relegation sicher. Was muss die Mannschaft leisten, um den aktuell Tabellen-Dritten zu besiegen?

Jakob: Wir haben gute Trainingswochen hinter uns und jeder aus der Mannschaft muss sich klar sein auf was es ankommt. Wir sind in der Lage auch eine solche Mannschaft vor eigener Kulisse zu besiegen. Dazu brauchen wir aber auch jeden einzelnen Fan auf der Tribüne. Geile Stimmung hilft uns immer. Dann können wir auch noch eine Schippe drauflegen und so den Relegationsplatz schaffen.

Bobby: Das sehe ich ähnlich. Die Mannschaft muss alles geben, jedem muss klar sein, dass es in diesem Spiel für uns um alles geht. Wenn jeder sein bestes gibt und wir mit voller Motivation in dieses Spiel gehen, dann bin ich mir sicher, dass wir das schaffen können.


Mehr Informationen
Neuer SG Online-Shop ab sofort on!

Die SG Heidelsheim/Helmsheim hat mit den Firmen Sport Hofmann, Mainzerstraße 4, 76344 Leopoldshafen und Hummel Store Karlsruhe, Kaiserpassage 1, 76133 Karlsruhe einen Ausrüstervertrag abgeschlossen der auch die Einrichtung und Betreuung eines Online-Shop beinhaltet. Ab sofort können alle SG-Mitglieder online ihre Sportausrüstung in unseren Vereinsfarben und dem SG HH oder SG HHG-Logo online bestellen.

Als besonderes Schmankerl gibt es für euren Online Ersteinkauf bis einschließlich 31. Mai 2017 einen Sonderrabatt von 10,00 Euro bei einem Mindesteinkauf von 30,00 Euro.

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, ist das Online Portal mit einem Kennwort versehen. Das Kennwort erfahrt ihr von euren Trainern und Betreuern. Und jetzt viel Spaß beim Shoping!


Mehr Informationen
Handball Ostercamps 2017 – Wieder ein toller Erfolg!

Vom 18. bis 21.04. fanden in der Sporthalle Untergrombach und Heidelsheim die beiden traditionellen Handballcamps der SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim statt. Bei beiden Camps konnten 80 Kinder von erfahrenen Trainern neue Fähigkeiten erlernen oder bekannte verbessern und waren dabei sichtlich begeistert. Einen ausführlichen Bericht zu Power- und Ostercamp werden wir hier in Kürze veröffentlichen.

Bedanken möchte sich die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim insbesondere bei unseren „Gasttrainern“ Weltmeister Andrej Klimovets und Marco Kikillus von der TGS Pforzheim, Ex-Profi Sandro Catak und Auswahltrainer Klaus Hörner sowie dem Team von CommEvent aus Kiel. Weiterhin wurden die Kids, beim vom von FSJ Mira Seith, Tina Mohr und Laura Witt prima organisierten Camp, von erfahren Trainern und Spielern der SG betreut. Für die hervorragende Verköstigung von insgesamt 100 hungrigen Sportlern und Helfern sorgte Eike Specht mit ihrem Team. Euch Allen ein herzliches Dankeschön!

Unterstützt wurde die Durchführung durch eine großzügige Spende der VOLKSBANK Bruchsal-Bretten die vom Untergrombacher Filialleiter Herrn Seider und Marketingchef Herrn Pfeiffer persönlich überbracht wurde sowie den Stadtwerken Bruchsal und der Stadt Bruchsal. Vielen Dank hierfür!

 

Powercamp 2017

Letze Woche war es wieder so weit, dass Powercamp der SGHeidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim stand an. Pünktlich am Dienstag, den 18.04.2017 um 9:30Uhr fanden sich die Jugendspieler und Spielerinnen der SG in der Sporthalle in Heidelsheim ein um in eine Woche voller Handball zu starten.

Die Jungs und Mädels waren top motiviert und konnten es kaum erwarten endlich den Ball in die Hand zu nehmen. Um für alle Spieler eine gezielte und angemessene Trainingseinheit zu gestalten wurden die Jugendlichen dem Alter nach in drei verschiedene Gruppen eingeteilt. Täglich standen für jede Gruppe vormittags zwei Trainingseinheiten auf dem Programm bis es schließlich mittags zur Stärkung nach Untergrombach zum Mittagessen ging, da in dieser Halle das Camp der kleinsten Nachwuchsspieler stattfand. Anschließend ging es zurück in die Halle nach Heidelsheim um die ein oder zwei nachmittags Trainingseinheiten zu absolvieren.

So hieß es die ganze Woche von 9:30Uhr – 16:00Uhr auspowern bis zum geht nicht mehr. Dafür sorgten einige engagierte Trainer die das Beste aus den Spielerinnen und Spielern raus holten. Zum einen konnten wir mit Andrej Klimovets auf das Wissen und die Erfahrung eines Weltmeisters von 2007 zurückgreifen, der die Spieler und Spielerinnen zusammen mit Marco Kikillus, Stammrechtsaußen bei der TGS Pforzheim in der 3. Liga in verschiedenen Trainingseinheiten forderte. Zum anderen brachte mit Sandro Catak ein Ex-Profi seine Erfahrung mit ein. Mit dem Auswahltrainer Klaus Hörner hatten wir auch einen perfekten Ansprechpartner für unseren jüngsten Jahrgang. Des Weiteren konnten wir auf weitere externe und eigene Trainer sowie Spieler der aktiven Mannschaften zurückgreifen die mit Spaß an der Sache die Jungs und Mädels in den verschiedensten Bereichen forderten und deren Fähigkeiten verbesserten.Die Woche über stand aber nicht nur Handball auf dem Plan. Mit einer Einheit Step-Aerobic, einem Zirkeltraining im Pugilist und Aquafitness kamen auch Ausdauer, Kräftigung und Koordination nicht zu kurz. Die Jugendlichen wurden somit in all ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten gefördert. Zum Abschluss der ganzen Woche stand freitags ein kleines Abschlussturnier auf dem Programm, bei dem alle nochmal zeigen konnten was sie die Woche über im Powercamp gelernt haben.

So ging eine super Woche zu Ende die sowohl allen Trainern als auch den Spielern sehr viel Spaß gemacht hat. Wir wünschen den Spielern alles Gute für die nächste Saison und hoffen einige im nächsten Jahr im Powercamp wieder begrüßen zu dürfen.

 


Mehr Informationen
Jahreshauptversammlung Fördergemeinschaft SG Heidelsheim/Helmsheim e.V.

Liebe Mitglieder, Liebe Handballinteressierte,

hiermit möchten wir Euch recht herzlich zur Jahreshauptversammlung am Montag, 24. April 2017 um 20.00 Uhr in den Sitzungssaal des TV Helmsheim im Anbau der Turnhalle einladen.

Tagesordnung

1.Begrüßung

2.Bericht der Vorstandschaft

3.Bericht der Schatzmeisterin

4.Bericht der Kassenprüfer, Entlastung der Schatzmeisterin

5.Wahlen (zur Wahl stehen Vize-Präsident, Schatzmeister, Schriftführer u. Kassenprüfer)

6.Ausblick auf die Saison 2017/18

7.Festlegung Veranstaltungen und Aktivitäten 2017/18

8.Aussprache und Verschiedenes

Anträge zur TO sowie Vorschläge zum Punkt 8. sind bei J. Höckel (juergen.hoeckel@gmx.net) oder J. Gromer (gromer28jan@aol.com) mind. 1 Woche vorab einzureichen.

Mit sportlichen Grüßen

Das Präsidium der Fördergemeinschaft der SG Heidelsheim/Helmsheim e.V.

 

Einlad FG JHV_2017


Mehr Informationen
Rundenabschlussfest der Minis, G-, F-, E- und D-Jugenden

Am Samstag trafen sich ca. 60 Spieler und Spielerinnen mit ihren Eltern und Geschwistern in der Sporthalle Heidelsheim.

Bei Fleischkäse, mitgebrachten Salaten und Kuchen wurde geturnt und geklönt. In diesem Rahmen vorgestellt wurden auch die anwesenden Kindertrainer der kommenden Saison – und Harald Schmitt als langjähriger Trainer verabschiedet.

Ihm wünschen wir auf diesem Weg nochmals beruflich wie privat weiterhin viel Gesundheit und Erfolg, und wollen nicht unerwähnt lassen, dass wir ihn jederzeit wieder mit offenen Armen empfangen 🙂


Mehr Informationen
erg_week
Die nächsten Spiele

 

 

 

 

 

animation_sponsoren_groß2