D-Jugend
gemischte D – Jugend

Kreisliga

 

Hinten v. links:

Jan B., Bennet K., Cora H., Aaron F., Julian K., Dirk Kurzenberger (Trainer), Marc M.

 

Vorne v. links:

Jakob B., Noah B., Marco R., Til S.

 

Es fehlen:

Dominic W., Arvid H., Finn S.

 

Spielberichte
Mannschaft
Saisonrückblick 2017/2018 der D-Jugend

Saisonrückblick 2017/2018 der D-Jugend

Das letzte Spiel ist gespielt, der letzte Wurf im Tor versenkt, der letzte Torwurf mit einer tollen Parade gehalten und die Saison 2017/2018 ist wieder Geschichte.

Unsere D-Jugend konnte bereits im vorletzten Spieltag die Vizemeisterschaft unter Dach und Fach bringen. In einem tollen Spiel gegen unseren stärksten Konkurrent um den 2. Platz, gegen den HV Bad Schönborn. In den zwei Spielen gegen Bad Schönborn (beide Spiele waren hintereinander an den Wochenenden) zeigte die Mannschaft was in ihr steckt und sie gewann sowohl das Auswärtsspiel 18:19 wie auch das Heimspiel mit 22:20. Wobei in dem Heimspiel Dinge steckten, die normalerweise nur in einem Kinderüberraschungsei stecken; Spiel, Spaß und Spannung. Ein weiteres besonderes Ereignis war das Auswärtsspiel gegen den TV Forst, als Jakob in der letzten Sekunde einen direkten Freiwurf im gegnerischen Tor versenken konnte und wir mit 24:25 gewannen und nach dem Spiel die Freude keine Grenzen hatte.

Rundenspiele
Heim Gast

Ergebnis

SG Graben-Neudorf SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

08 – 26

Rhein-Neckar Löwen SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

39 – 9

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim HSG Bruchsal/Untergrombach

22 – 21

TV Forst 2 SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

24 – 25

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim SG Oberderdingen/Sulzfeld

25 – 14

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim SG Hambrücken/Weiher

29 – 22

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim Rhein-Neckar Löwen 2

27 – 13

SG Hambrücken/Weiher SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

11 – 25

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim SG Graben-Neudorf

18 – 12

SG Oberderdingen/Sulzfeld SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

13 – 31

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim Rhein-Neckar Löwen

17 – 34

HSG Bruchsal/Untergrombach SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

25 – 33

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim TV Forst 2

23 – 18

HV Bad Schönborn SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

18 – 19

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim HV Bad Schönborn

22 – 20

Rhein-Neckar Löwen 2 SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

18 – 21 

Tabelle

Platz

Mannschaft

Sp

S

U

N

Tore

 

 

Punkte

 

 

1

Rhein-Neckar Löwen

16

16

0

0

487

:

210

32

:

0

2

Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim

16

14

0

2

372

:

310

28

:

4

3

HV Bad Schönborn

16

12

0

4

396

:

306

24

:

8

4

TV Forst 2

16

8

0

8

342

:

368

16

:

16

5

HSG Bruchsal/Untergrombach

16

7

0

1

388

:

345

14

:

18

6

Rhein-Neckar Löwen 2

16

5

2

9

300

:

334

12

:

20

7

SG Graben-Neudorf

16

4

1

11

201

:

323

9

:

23

8

SG Oberderdingen/Sulzfeld

16

3

1

12

294

:

388

7

:

25

9

SG Hambrücken/Weiher

16

1

0

15

224

:

420

2

:

30

Die ganzen Erfolge sind umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass wir die Vorbereitung der Runde mit 9 D-Jugendspieler und einem E-Jugendspieler begannen. Zu Beginn der Vorbereitung stieß Marc und in der Mitte der Saison Sophia noch zu der Mannschaft, die Beide sich mit viel Engagement an die Mannschaft heranarbeiteten. Ein schwerer Rückschlag war die längere Verletzung von unserem Rückraumspieler Jan, der nur die 2. Hälfte der Saison mitspielen konnte.

Ein weiterer Punkt waren unsere Torhüter Jan, Julian und Aaron die in vielen Spielen ein starker Rückhalt unserer Mannschaft waren. Dies kam uns sicherlich gerade in den Spitzenspielen gegen Bad Schönborn, Forst und Bruchsal/Untergrombach zu Gute. Ein Punkt, der mich als Trainer sehr gefreut hat war, dass sich jeder Spieler in die Torschützenliste hat eintragen können uns so sein persönliches Erfolgserlebnis hatte. Im Kollektiv zeigte die Mannschaft in der Abwehr einige tolle Leistungen und wir bekamen in der gesamten Runde nur 310 Gegentore.

Die Mannschaft: 

v.l.n.r. J. Bartelmetz, J. Kurz, M. Mohr, A. Feldmann, T. Schwedes, J. Baumgärtner, N. Brenkmann, B. Kistner, M. Reinelt, S. Hannich, Trainer D. Kurzenberger es fehlen: F. Seitner und D. Werner

Zum Abschluss möchte ich/wir uns bei unseren Fans, bei den Eltern, Verwandten und Bekannten der Kinder, der Vereinsführung und Sponsoren für ihr Engagement bedanken.

(ku 16.04.18)

Mehr Informationen
16 April
Rhein-Neckar Löwen II : SG H/H/G 18 : 21 (10:12)

Stark dezimiert ging unsere D-Jugend zum letzten Spiel der Saison gegen die Rhein-Neckar-Löwen 2 an den Start. Da die meisten Kinder auch an dem unter der Woche durchgeführten Ostercamp teilnahmen, begann das Spiel ein wenig zäh. Wir konnten uns in der kompletten 1. Halbzeit immer nur mit 1-2 Toren vom Gegner absetzen. Immer wieder stimmte unsere Zuordnung in der Abwehr nicht und das Abwehrverhalten war auch zu zaghaft. So wechselten wir mit einem knappen zwei Tore Vorsprung die Seiten.

In der 2. Halbzeit zeigte unsere Mannschaft ein besseres Spiel. Besonders im Angriff konnten wir durch Spielzüge uns gute Tormöglichkeiten erspielen. In der Abwehr war ein ähnliches Bild wie in der 1. Halbzeit. Beim Stand von 14:14 in der 25. Minute schien das Spiel zu kippen, aber wir hatten mit Aaron F. ein Torhüter zwischen den Pfosten, der uns mit der ein oder anderen sehenswerten Parade immer wieder in Führung hielt. So konnten wir zum Abschluss der Saison einen schönen Sieg feiern und freuten uns nochmals über die gewonnene Vizemeisterschaft.

Zum Abschluss der Saison gab es für die Kinder und Eltern ein Mannschaftsfoto als kleine Erinnerung an eine schöne und erfolgreiche Saison 2017/2018.

Gespielt haben: Bennet K., Til Sch., Noah B., Jan B., Sophia H., Marco R., Aaron F., Finn S.,

Mehr Informationen
8 April
SG H/H/G : HV Bad Schönborn 22 : 20 (13:12)

VIZEMEISTER, VIZEMEISTER schallte es am vergangenen Sonntag in der Heidelsheimer Sporthalle. Nach einem spannenden, umkämpften und von beiden Mannschaften niveauvoll geführten Spiel, schafften unsere D-Jugend Kinder den erhofften Sieg und somit die Vizemeisterschaft in der Kreisliga Bruchsal.

Die Mannschaft kam gut ins Spiel und wir gerieten nicht so sehr in Rückstand wie im Hinspiel. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als 2 Toren absetzen und die Führung änderte sich oftmals. Wir schafften es sogar mit einem 1-Tore-Vorsprung in die Pause zu gehen.

In der 2. Halbzeit zeigten die Kinder eine tolle Mannschaftleistung. In der Abwehr, insbesondere unsere 3 Torhüter, standen wir wiedermal sicher und die Torhüter zeigten immer wieder tolle Paraden, so dass die gegnerischen Schützen schier verzweifelten. Im Angriff waren es dieses Mal einige Einzelaktionen und nur gelegentlich ein schöner Spielzug. Auch die unter der Woche einstudierten Dinge wurden im Spiel umgesetzt. So schafften wir einen sensationellen Sieg gegen eine starke Mannschaft aus Bad Schönborn.

Jetzt werden wir entspannt auf das letzte Spiel der Saison nach Ostern hinarbeiten und sind überglücklich das eine erfolgreiche und anstrengende Saison mit einem 2. Platz zu Ende gehen wird.

Gespielt haben: Bennet K., Aaron F., Julian K.., Noah B., Jan B., Marc M., Finn S., Til Sch., Jakob B.

Mehr Informationen
18 März
Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image