D-Jugend
D – Jugend

Kreisliga

 

Hinten v. links:

Dirk Kurzenberger (Trainer), Julian K., Noah B., Aaron F., Evan H.

 

Vorne v. links:

Dominik W., Levin Sch., Bennet K., Aaron Sch.

 

Es fehlen:

Marco R., Finn S., Niclas M., Lars B., Samar Z

 

Spielberichte
D-Jugend Saisonrückblick

Unsere D-Jugend spielte diese Saison in der Kreisliga Bruchsal. Mit 8 D-Jugendspieler und 4 E-Jugendspieler starteten wir ins 1. Saisonspiel gegen den TV Sulzfeld. Dieses Spiel verloren wir knapp mit 15:19. Im nach hinein betrachtet ein starkes Ergebnis, da der TV Sulzfeld mit 28:0 Punkten am Ende die Kreismeisterschaft gewann.

Danach gewannen wir zwei Spiele in Folge gegen die SG Graben-Neudorf und SG Hambrücken-Weiher. In der Hinrunde gewannen wir im Gesamten drei von sieben Spielen. In meinen Augen ein sensationelles Ergebnis, dass auch die Entwicklung der Kinder gut wiederspiegelte. Leider verließen uns während der Vorrunde überraschend zwei D-Jugendspieler, so dass wir ohne die E-Jugendspieler nicht mehr spielfähig waren. Aber auf die Kinder aus der E-Jugend (Levin, Evan, Aaron Sch. und Bennet) konnten wir uns verlassen. Durch die zwei Abgänge aus der D-Jugend erweiterten wir den Kader um weitere drei E-Jugendspieler (Mattis, Adrian und Nathan), damit wir weitere Alternativen hatten. Es dauerte natürlich einige Zeit um die Kinder an das D-Jugend-Niveau heranzuführen, aber durch den Trainingsfleiß aller Kinder, schafften wir das.

In der Rückrunde gewannen wir leider nur zwei von sieben Spielen. Aber wenn man das Spiel gegen die Rhein-Neckar-Löwen betrachtet, in dem gleich 2 D-Jugendspieler fehlten und wir dennoch bis in die Schlussminute mithalten konnten und wir das Spiel mit 21:23 äußerst knapp verloren haben, zeigte dies auch, dass wir mit den jüngeren Mannschaften in der Liga mithalten bzw. auch Spiele gewinnen können. Vor diesem Spiel konnten die Kinder glücklicherweise die 1. Mannschaft der Rhein-Neckar-Löwen in der Trainingshalle Kronau bestaunen und von fast allen Spielern ein Autogramm ergattern. Eine unerwartete Überraschung für unsere Kinder.

In der Endabrechnung belegte die jüngste D-Jugendmannschaft der letzten Jahre ein tollen 5.Platz. Durch den Trainingsfleiß vieler Kinder, konnten die aufmerksamen Zuschauer, die Fortschritte der Kinder in punkto Fang –und Wurftechnik und unser Stellungsspiel in der Abwehr, gut erkennen. Bei der Wurfkraft –und präzision werden wir auch in der kommenden Vorbereitung weiter daran arbeiten müssen.

Also heißt es auf in der kommenden Vorbereitung wieder, trainieren, trainieren und nochmals trainieren und der Spaß im Training darf natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Mehr Informationen
17 April
SG H/H/G : HSG Bruchsal/Untergrombach 20 : 30 (10:14)

Am vergangenen Sonntag spielte unsere D-Jugend ihr letztes Saisonspiel gegen die HSG Bruchsal/Untergrombach.

Gegen körperliche deutlich überlegene Gäste hielt unsere junge Truppe zwar von Beginn dagegen, konnte dies aber nicht konstant über die ganze 1. Halbzeit halten. Bis zum 10:10 in der 15. Minute konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten. In den letzten fünf Minuten der 1. Halbzeit verloren wir ein wenig den Faden und die Gäste zogen etwas vorentscheidend mit 4 Toren davon.

In der 2. Halbzeit ein ähnliches Bild. Unsere Mannschaft bemühte sich zwar, konnte aber die Torwürfe der großen Spieler nicht unterbinden.

Die Mannschaft spielte ein gutes Spiel und wird in der Abschlusstabelle im Mittelfeld landen. Ein tolles Ergebnis, das ich vor der Saison mit dem kleinen Kader nicht für möglich hielt. Einen großen Dank gilt den 7 E-Jugendspieler die an fast allen Spielen mit dabei waren und die sich in den Trainings und Spielen toll weiterentwickelt haben.

Gespielt haben: Julian K., Finn S., Levin Sch. Mattis Z., Lars B., Evan H., Niclas M., Noah B., Bennet K., Aaron Sch., Adrian Sch.

Mehr Informationen
31 März
Rhein-Neckar Löwen II : SG H/H/G 23 : 21 (11:12)

Etwas dezimiert ging unsere D-Jugend am vergangenen Wochenende in Kronau auf Torjagd.

Die junge Truppe (6 E-Jugendspieler) starteten sehr konzentriert ins Spiel. Wenige technische Fehler und auch die Würfe auf das Tor waren präziser und kraftvoller wie in den vergangenen Spielen. So war es auch nicht verwunderlich, dass wir bis zur 18. Minute mit 12:8 in Führung lagen. Leider waren die Kinder gedanklich etwas zu früh bereits in der Halbzeit und wir bekamen binnen zwei Minuten 3 Gegentore.

In der 2. Halbzeit spielte die Mannschaft gefällig weiter und wir lagen auch bis zur 31. Minute (18:17) immer in Führung. Leider bekamen wir im Laufe der Partie Schwierigkeiten in der Abwehr und vorne vergaben wir 2 bis 3 gute Einschussmöglichkeiten. Diese Schwächphase nutzten die Gastgeber und gingen fortan mit 1 Tor in Führung. So verloren wir ein spannendes Spiel, leider ein wenig unglücklich.

Die Mannschaft zeigte wieder ein gutes Spiel, aber belohnte sich leider nicht mit einem besseren Ergebnis. Ein besonderes Ereignis war dieses Spiel für die Kinder dennoch, denn vor unserem Spiel trainierte die 1. Mannschaft der Rhein-Neckar-Löwen. Deshalb konnten sich die Kinder von den Stars Autogramme geben lassen und mit ihnen kurz plaudern.

Gespielt haben: Aaron F., Julian K., Finn S., Levin Sch. Aaron Sch., Mattis Z., Bennet K. Lars B., Nathan B., Niclas M., Evan H.

Mehr Informationen
24 März
Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image