SG H/H II : SG Walldorf Astoria 25 : 24 (14:13)

Zwei Punkte gesichert

Am 13.10. begrüßte die SG Heidelsheim/Helmsheim die SG Walldorf Astoria in ihrer Halle. Da bereits die zweite Herrenmannschaft sowohl den Sauerstoff aufgebraucht, also auch die Temperatur in der Halle erhöht hat, verliefen die ersten Minuten des Spiels eher schleppend. Trotzdem behielten die SG Mädels die Führung und konnten ihren Vorsprung in der 27. Minuten auf 13:10 ausbauen. Am Ende der ersten Halbzeit jedoch, rückte die SG Walldorf Astoria bis auf ein Tor heran und somit ging es mit 14:13 in die Halbzeit. In der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit erweiterte die SG HH ihren Vorsprung auf 23:16 und das Spiel schien eigentlich entschieden, aber die SG Walldorf Astoria kam in der 57. Minute noch einmal bis auf ein Tor heran. Am Ende haben die SG Mädels nicht die Nerven verloren und konnten das Spiel doch noch für sich entscheiden. Ein besonderer Dank geht an Laura Nemati, die heute ihr letztes Spiel absolvierte und mit 5 Toren einen großen Beitrag zum Sieg geleistet hat. Wir wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft. Des Weiteren wünschen wir unserer Svenja eine gute Reise nach Down Under und ganz viel Spaß mit den Kängurus. Komm gesund wieder nach Hause.

Es spielten: Helena Palasthy (Tor), Anna Pfaff (2), Regine Kretzschmar, Rebecca Hodolic, Lea Müller (9 6/5), Svenja Sebold (4/2), Patricia Maler (Tor), Hanna Schmitt (2), Isabel Gromer (1), Johanna Müller (2), Jessica Bürkle (1), Anja Koenigkeit (1), Laura Nemati (5)

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image