Gallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery image
SG H/H/G : JSG Deizisau-Denkendorf 11 : 14

Am Ende reichte die Kraft nicht aus

Leider verlor man am Ende doch noch gegen Tabellendritten. Von Beginn an ging man konzentriert und hoch motiviert gegen den hohen Favoriten zur Sache. Jeanne war ein riesen Rückhalt für die Mannschaft und zeichnete sich mehrmals durch tolle Paraden und Reflexe aus. Mit fast 60 Prozent gehaltener Siebenmeter stellte sie die Gegnerinnen mehrmals vor schier unüberwindbare Probleme. Wie auch in den letzten Spielen stützte sich unser Team auf die starken Mädels unserer C-Jugend. Zu recht, denn sie zeigten eine hervorragende Leistung und sind fester Bestandteil der Mannschaft. Zur Halbzeit konnte mit einem 6:6 in die Kabinen gehen. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte legte man einen Zwischenspurt ein und war in der 30. Minute sogar mit zwei Toren in Front. Belebt und unterstützt durch Lea und Laura, welche erstmals wieder nach ihrer schweren Verletzung dabei war, wurde das junge Team immer wieder motiviert und geschickt gesteuert. Leider verließ dann 15 Minuten vor Schluß die Mädels doch die Kraft. Gute Gegenstöße der Gegnerinnen entschieden dann das Match und im Angriff waren dann doch die Beine unserer tollen Mädels ein wenig schwer.

Wir danken unseren Fans und Eltern für die Unterstützung und freuen uns auf unser letztes Spiel am kommenden Sonntag, den 20.03.2016 um 13:45 Uhr in Bruchsal gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach.

 

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image