SG H/H/G : JSG Leutershausen/Heddesheim 22 : 21 (10:12)

Die männliche B-Jugend der SG-HHG gewinnt in einem dramatischen Spiel

In einem dramatischen und teilweise überharten Spiel, holten sich die Jungs der SG-HHG verdient die zwei Punkte nach Hause. Von Beginn an setzte die JSG Leutershausen/Heddesheim in der Abwehr auf Manndeckung um den Spielfluss der SG-HHG maßgeblich zu stören. Unsere Jungs, welche sich genau auf diese Situation vorbereitet hatten, benötigten einige Spielminuten um in Schwung zu kommen. Starke Abwehrreihen beider Mannschaften verhinderten eine Torflut und die JSG Leutershausen/Heddesheim zog in dieser Phase des Spieles ein wenig davon. Mit einem 2-Tore Rückstand von 10:12 ging man in die Halbzeitpause.

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte spürte man den enormen Willen der ganzen Mannschaft und bereits 5 Minuten nach Wiederanpfiff gingen unsere Jungs in Führung. Nun endlich spielte man auf dem gewohnt hohen und starken Niveau. Leider kam in dieser Phase ein wenig Überhärte in das Spiel und die JSG Leutershausen/Heddesheim bekam gleich zwei rote Karten.

Das Abwehrbollwerk unserer Jungs, basierend auf der in dieser Phase überragenden Fatih, konnte fast nicht mehr überwunden werden, und man sicherte sich zwar knapp aber verdient den Heimsieg über die JSG Leutershausen/Heddesheim.

Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf das Auswärtsspiel gegen die Junglöwen auf Hochtouren um auch dort bestehen und punkten zu können.

Dank an all die treuen Fans, Kollegen und Betreuer für die tolle Unterstützung!

 

Es spielten: Fatih Yavuzer, Florian Veith, Maurice Hausner, Elias Riffel, Robin Gretter, Leon Kühner, Max Kessler, Luca Merz, Sedric Dietz, Moritz Knodel und Jonathan Köhler

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image