TG Eggenstein : SG H/H/G 21 : 24 (13:13)

Im Auswärtsspiel gegen den Tabellenvierten aus Eggenstein war unser Team nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel auf Wiedergutmachung aus.

Wir hatten einen sehr guten Start und zogen gleich auf 1:5 davon. Die Abwehr stand von der ersten Minute stabil und im Angriff erzielten wir leichte Tore. Ballgewinne in der Abwehr konnte wir gut in Konter umsetzen. Dann fingen sich die Gastgeber wieder und hielten den 4-Tore-Abstand bis zur 19. Minute stabil (8:12). Durch Fehlwürfe und technische Fehler ermöglichten wir es Eggenstein wieder näher ran zu kommen, beim Halbzeitpfiff stand es 13:13.

Die zweite Hälfte begann mit einem Tor für Eggenstein zum 14:13, wir konterten mit drei Toren in Folge zum 14:16. Von da ab konnten wir den knappen Vorsprung von 2 Toren halten. Am Ende wurde noch einmal spannend, als wir die letzten 2 Minuten des Spiels beim Stande von 21:23 in Unterzahl spielen mussten. Eggenstein stellte um auf eine offensive Deckung. Aber auch diese Phase haben wir gut überstanden und konnten sogar erhöhen zum Endstand von 21:24.

Es spielten für die SG: Max Zimmermann (Tor), Markus Rusnak (7), Felix Schmitt (12/4), Liam Edinger (1), Elia Brenkmann (1), Leo Motz (2), Lukas Bartuli (1), David Schroth, Danilo Dehn, Simon Klinger, Paul Baumgärtner und Micha Walter.

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image