Gallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery image
SG H/H II : TV Forst 28 : 24 (16:15)

Nach einem Sieg zum Rundenauftakt in Karlsruhe gewinnt die zweite Herrenmannschaft der SG Heidelsheim/Helmsheim nun auch ihr erstes Heimspiel gegen den TV Forst.

Den besseren Start in die Partie erwischten klar die Gäste. Nach einem 1:4 Rückstand konnte sich die Heimmannschaft allerdings wieder fangen und zu einem 4:4 ausgleichen. Dennoch waren es die Förster, die in den Folgeminuten immer wieder die Nase vorne hatten. In der 20. Spielminute sah sich Heimtrainer Benjamin Ziefuß schließlich bei einem Spielstand von 8:10 gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Neu eingestellt gelang es der SG nun die eigenen Fehler zu reduzieren und das Spiel zu einem Halbzeitstand von 16:15 zu drehen.

Besser aus der Kabine kamen dann die Gastgeber – unter anderem mit einem gut aufgelegten Julian Mohr, der mit gleich drei Toren in Folge die Richtung für die zweite Halbzeit vorgab. Am Ende steht das Ergebnis 28:24 für einen weitestgehend ungefährdeten, wenn auch nicht glanzvollen Sieg der SG H/H II, die sich nun zu Beginn der Saison mit 4:0 an die Tabellenspitze setzt. Dennoch müssen Fehler und Unkonzentriertheiten abgestellt werden – nächsten Samstag erwartet die SG den HC Blau-Gelb Mühlacker.

Für die SG spielten: Feld: Max Gromer (2), Ivan Tosino, Lukas Pabst (3), Marius Spiegel (5), Julian Lechner (5), Nico Schmaus (1), Maximilian Zink (3), Micha Walter, Marvin Gromer (2), Markus Rusnak, Robin Gretter, Julian Mohr (7/3)

Tor: Jonah Ries

Coaching: Benjamin Ziefuß, Daniel Kempf

Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image