1. Damen

Baden-Württemberg-Oberliga

Hinten v. links:

Maurice Föhner (Trainer), Jasmin Schückle, Mia Wehrmeyer, Ramona Borne, Selina Röh, Isabel Gromer, Hannah Schmidt

 

Vorne v. links:

Anna Hauk, Regina Veith, Luana Rusnak, Patricia Maler, Louisa Brossart, Hanna Marquardt, Tamara Dehm, Angela Wolf (Torwart-Trainerin)

 

Es fehlen:

Laura Witt, Theresa Köhler (Trainerin), Miriam Bürkle (Spielwart Damen), Nico Schmaus (Zeitnehmer)

 

Spielberichte
SG H/H : SV Hohenacker/Neustadt 26 : 33 (9:16)

Nachdem unser letztes geplantes Spiel gegen die HSG Strohgäu einem Corona-Verdacht zum Opfer gefallen war, bestritten wir auch unser zweites Spiel in eigener Halle gegen den SV Hohenacker-Neustadt.

Wir kamen nur schwer ins Spiel, konnten mit der Abwehr der Gegner nicht richtig umgehen und selbst unsere eigene Abwehr nicht so spielen wie gewollt, was zum Halbzeitstand von 9:16 gegen uns führte.

In der zweiten Halbzeit spielten wir besser auf und konnten so den 7-Tore-Rückstand in der 36. Minute durch einen 5:1-Lauf auf einen 3-Tore-Rückstand reduzieren (14:17). Doch auch das ließ den SV nicht straucheln, wir verlieren daheim mit 7 Toren (26:33) und stehen jetzt mit 2:2 Punkten an 5. Stelle der Tabelle.

Für die SG spielten: Patricia Maler, Tamara Dehm (3), Isabel Gromer, Theresa Köhler (6), Nastja Antonewitch (1), Laura Witt (3), Ramona Borne (9/4), Lea Hechinger, Hannah Schmitt (1), Luana Rusnak, Louisa Brossart, Regina Veith, Hanna Marquardt, Jasmin Schückle (1), Sina Santaniello, Mia Wehrmeyer (2)

Mehr Informationen
25 Oktober
SG H/H : TuS Schutterwald 24 : 23 (13:11)

In unserem ersten Spiel der Saison 2020/21 trafen wir auf den TuS Schutterwald.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnten wir uns in der 16. Spielminute zum ersten Mal mit zwei Toren absetzen (9:7) und nahmen diesen Vorsprung mit in die Pause (13:11).

In der zweiten Halbzeit kamen wir gut ins Spiel und erarbeiteten uns zeitweise einen dreiTore-Vorsprung. Ab der 50. Minute kämpfte sich der TuS jedoch zurück ins Spiel, glich aus (20:20) und ging sogar kurz vor Schluss mit zwei Toren in Führung (20:22). Wir konnten ausgleichen, taten uns aber im Positionsangriff schwer, das letzte Tor zu erzielen. Nach dem Signal der Uhr erzielte Isabel Gromer im direkten Freiwurf das Tor des Tages, und so konnten wir letztendlich die ersten zwei Punkte beim Endstand von 24:23 auf unser Konto verbuchen.

Für die SG spielten: Tamara Dehm (7/4), Isabel Gromer (1), Laura Witt (5), Ramona Borne (3/2), Patricia Maler, Hannah Schmitt, Luana Rusnak, Louisa Brossart, Regina Veith, Hanna Marquardt, Jasmin Schückle (2), Mia Wehrmeyer (6)

Mehr Informationen
12 Oktober
TV Nellingen II : SG H/H 20 : 42 (7:21)
8 März
SG H/H : TSV Birkenau 43 : 32 (23:17)
1 März
HG Oftersheim/Schwetzingen : SG H/H 18 : 28 (10:11)
16 Februar