D-Jugend_w
Weibliche D Jugend

Bezirksliga

  

Hinten v. links:

Tina Mohr (Trainerin), Maui P., Zoe M., Merja S., Lea M., Melanie Glady (Trainerin)

 

Vorne v. links:

Julika D., Lea H., Larissa K., Luna H.

 

Es fehlen:

Katrin L., Tamara D., Leonie H., Maya V., Lisa R., Pauline N., Sophia S.., Luisa W.

 

Spielberichte
Rhein-Neckar Löwen II : SG H/H/G II 37 : 3 (19:3)

Am vergangenen Sonntag waren unsere Mädchen zu Gast bei den Rhein-Neckar Löwen in Östringen. Zu Spielbeginn ließen sie sich zunächst durch die Größe der Jungs sehr einschüchtern aber nach und nach legten sie ihre Scheu ab und fanden immer besser ins Spiel. Es zeigt sich inzwischen immer deutlicher, dass die anfänglichen Hemmungen sich den Jungs in den Weg zu stellen oder sie gar zu berühren mehr und mehr schwinden, sodass die vielen mitgereisten Eltern und Großeltern eine über weite Strecken gute Abwehrleistung sahen. Beim 3 gegen 3-Spiel in der ersten Halbzeit liefen sich die Mädchen auch immer wieder schön frei und erarbeiteten sich dadurch mehrere Torchancen. Bei Zoe Metzgers 3fachem Torerfolg jubelten die Zuschauer sowie die Mädels auf der Bank lautstark und hofften immer wieder auf weitere Tore. Auch Merja Spitz, die nach langer Verletzungspause an diesem Tag ihr erstes Saisonspiel absolvierte, wurde gut in die Mannschaft integriert und zeigte eine tolle Leistung. In der zweiten Halbzeit bereitete das 6 gegen 6 zunächst einige Umstellungsprobleme, doch auch dann kamen die Pässe immer besser an und es ergaben sich einige Lücken bzw. Torchancen, die aber vom gegnerischen Tormann leider zunichte gemacht wurden. Das nächste (Heim-)Spiel findet am Samstag, 16.11 um 13:15 Uhr in der Sporthalle Heidelsheim statt und wir freuen uns auf viele und vor allem lautstarke Zuschauer. Für die SGHHG spielten: Julika Diefenbacher, Katrin Lange, Larissa Kaltenbach, Lea Hammerl, Leonie Hantschel, Maui Pester, Merja Spitz, Sophia Schlindwein und Zoe Metzger.

Mehr Informationen
10 November
TV Sulzfeld : SG H/H/G II 33 : 3 (17:1)

Zu Gast beim TV Sulzfeld waren wir am vergangenen Sonntag. Unsere mitgereisten Fans konnten wieder einige tolle Aktionen bestaunen, auch wenn es den Mädels teilweise noch sehr schwer fällt, das bereits Gelernte umzusetzen. Wobei das auch viel verlangt ist – Handball ist schließlich kein Sport, den man binnen weniger Monate lernt, da braucht es schon einige Jahre, um Standardsituationen gut und richtig lösen zu können. Entscheidungen zu fällen ist im „normalen“ Leben teilweise schon eine Herausforderung, im Handball muss man sich jedoch in Sekundenbruchteilen entscheiden. Wer also den Sport schon ein paar Mal gesehen oder sogar erlebt hat, dem dürfte klar sein, dass die Mädelsnach so kurzer Zeit (zur Erinnerung: der Großteil hat erst im Frühsommer angefangen) bereits Großartiges leisten. Doch zurück zum Spiel: die beiden Leas sorgten heute für die Tore, die zugesprochenen Strafwürfe konnten leider nicht verwandelt werden, Körpertäuschung funktioniert wenn man sich traut, und wenn man sich dem Ballhalter nähert oder ihn gar angreift, gewinnt man den Ball durchaus wieder zurück. Wenn man dann noch zusätzlich die 21 Tore der beiden stärksten Alleingänger des TV Sulzfeld abzieht, dann bleibt es beim alten Fazit: Mädels weiter so, ihr macht das super!

Unser nächstes Spiel findet am 10.11. bei den Junglöwen in Östringen statt. Bis dahin werden wir weiterhin fleißig trainieren.

Für die SGHHG spielten: Lea Hammerl, Lea Molitor, Maya Volke, Zoe Metzger, Larissa Kaltenbach, Leonie Hantschel, Maui Pester und Sofia Schlindwein

Mehr Informationen
20 Oktober
D-Jugend_w
Weibliche D Jugend

Bezirksliga

  

Hinten v. links:

Tina Mohr (Trainerin), Maui P., Zoe M., Merja S., Lea M., Melanie Glady (Trainerin)

 

Vorne v. links:

Julika D., Lea H., Larissa K., Luna H.

 

Es fehlen:

Katrin L., Tamara D., Leonie H., Maya V., Lisa R., Pauline N., Sophia S.., Luisa W.

 

Mehr Informationen
27 August
Dynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured ImageDynamic Featured Image