Spielberichte Archiv
TG Neureut : SG H/H/G 13 : 26 (4:12)

Unsere weibliche C-Jugend hatte ihr erstes Saisonspiel bei der TG Neureut. Nach den guten Auftritten unserer Mannschaft bei unserem Vorbereitungsturnier am 18.09.22 in Heidelsheim, waren wir vorsichtig optimistisch für dieses Spiel.

Die Mädchen gingen zwar nervös in die Begegnung, aber man bemerkte recht schnell, dass wir von der Spielveranlagung die reifere Mannschaft waren. Vorne im Angriff lief der Ball gut und in der Abwehr hatten wir den Gegner gut im Griff. So konnten wir uns bereits zur Halbzeit klar mit 8 Toren absetzen.

Auch die 2. Halbzeit begannen wir sehr gut. Im Angriff trafen wir oftmals die richtigen Entscheidungen und in der Abwehr hatten wir eine tolle Torhüterin zwischen den Pfosten.

Leider konnten wir über das gesamte Spiel unsere Torchancen am Kreis zu selten nutzen. Zum Ende des Spiels ließ die Kondition der Mädchen dann auch nach. Die Fehlerquote der ganzen Mannschaft stieg und es wurden weitere gute Tormöglichkeiten vergeben. Auch in der Abwehr wurde schlechter verschoben und der Gegner konnte mit 4 Toren nacheinander, das Ergebnis verbessern.

Dennoch sahen die Zuschauer inklusive Fanclub ein tolles Spiel und den ersten Sieg nach zwei Jahren.

Gespielt haben: Zoe M., Maui Pf., Lea H., Merja Sp., Nele Sch., Felicia T., Sofia Sch., Julika D., Larissa K.,

Mehr Informationen
25 September, 2022
TG 88 Pforzheim II : SG H/H II 32 : 28 (18:14)
Mehr Informationen
TG Neureut : SG H/H/G 19 : 20 (9:8)
Mehr Informationen
TV Calmbach : SG H/H/G 8 : 20 (5:7)

Zum Start in die neue Saison machte sich die D-Jugend der Jahrgänge 2010/2011 auf zum Spiel in die Hermann-Saam-Halle nach Bad Wildbad um gegen den TV Calmbach anzutreten. Die Vorfreude auf das erste Saisonspiel war sehr groß und bis auf einen Spieler konnten alle mit an Bord sein. In der ersten Halbzeit war die Konzentration unserer D-Jugend zwar sehr gut, aber man spürte die Nervosität der Jungs – keiner wollte einen Fehler machen. Mit einer 7:5 Pausenführung im Rücken gingen unsere Spieler die 2. Hälfte befreiter an und spätestens beim Stand von 14:7 war auch die letzte Nervosität verflogen. Am Ende konnte unsere D-Jugend ihr erstes Spiel mit 20:8 recht deutlich gewinnen. Die Freude über den Auswärtssieg war riesig und somit konnte die lange Heimfahrt auch gut gelaunt angetreten werden. Glückwunsch an das ganze Team!

Das nächste Spiel findet am Samstag, 01.10.22, um 14:30 Uhr in der Sporthalle Heidelsheim statt. Die D-Jugend freut sich auf zahlreiche Unterstützung, wenn es dabei im ersten Heimspiel gegen den HC Neuenbürg geht!

Für die D-Jugend spielte: Ben, David, Fabian, Jannik, Joel, Lennard, Lukas, Matti, Nico K., Niko J., Paul

Mehr Informationen
TV Ispringen : SG H/H/G 19 : 32 (8:14)
Mehr Informationen
18 September, 2022
SG H/H II : TG Neureut 31 : 30 (18:15)
Mehr Informationen
C-Jugend beim Taekwondo Club in Spöck

Mit einem „Charyot, Kyong-Ye“ begrüßten Trainer Marius Meyritz und Paul Wendel am 26.07.2022 unsere Jungs in der Sporthalle in Spöck zum Training.

Nach einer kurzen Erwärmung bekam das Team Einblicke in Selbstverteidigungs- und Kampftechniken der koreanischen Kampfkünste, Taekwondo und Hapkido. Nach abschließenden, körperlich sehr intensiven eins gegen eins Kämpfen in Schutzausrüstung waren alle inklusive der Trainer Maximilian und Magnus mit Ihren Kräften am Ende und es ging nach einem gemeinsamen Essen wieder zurück nach Hause.

Die SG Heidelsheim/ Helmsheim/ Gondelsheim bedankt sich bei Marius, Paul und dem Taekwondo Club Spöck für die lehrreiche Einheit und freut sich, im kommenden Jahr wieder kommen zu dürfen.

Mehr Informationen
29 Juli, 2022
Die weibliche C-Jugend beim Rasenturnier in Jöhlingen

Bei schönstem Wetter spielte die weibliche C-Jugend auf dem Rasenturnier in Jöhlingen. Zusätzlich übernachtete die Mannschaft im Zeltlager des TSV Jöhlingen von Samstag auf Sonntag. Mit kleinem Gepäck quartierte sich die Mannschaft am Samstagnachmittag im Zelt ein. Kontakte zu anderen waren schnell gefunden und es wurde bis nach Mitternacht im Zelt diese Vereinsübergreifende Kontakte vertieft.

So gegen 8.30 Uhr war auch diese etwas kurze Nacht zu Ende und das Frühstück wurde von Scarletts Mutter am Zeltplatz vorbeigebracht. Für dieses Engagement und das von den Eltern die das Frühstück mit Obst, Kuchen, Brötchen, Milch usw. bereicherten, möchte ich mich herzlichst bedanken.

Mehr Informationen
27 Juli, 2022
C Jugend spielt im kommenden Jahr Badenliga.

Am Samstag den 07. Mai spielte die männliche C-Jugend der SG H/H/G die Nachquali um den letzten Platz für die Badenliga Saison 2022/23.

Für die Jungs ging es in heimischer Halle gegen den TV Durlach und die SG Stutensee/ Weingarten. Durch einen ungefährdeten Sieg gegen Durlach verschaffte sich die SG eine gute Ausgangslage um im letzten Spiel des Tages den Einzug klar zu machen.

Das Spiel gegen Stutensee/ Weingarten verlief Kopf an Kopf, aufgrund vieler Fehlwürfe konnten sich die Jungs der SG keinen Vorsprung herausspielen. Gegen Ende überzeugte jedoch der Kampfgeist und die SG gewann das Spiel 17 : 21.

Die Mannschaft um das Trainerteam Klinger, Gromer und Metzger freut sich auf die kommenden Aufgaben in der höchsten Liga der Altersklasse.

 

Mehr Informationen
8 Mai, 2022
mC Badenliga Quali

 

Mehr Informationen
3 Mai, 2022
SG H/H/G : TV Rintheim 49 : 31 (24:17)

SG HHG fegt den TV Rintheim aus der eigenen Halle und sichert sich den 5 Platz der A Jugend Badenliga.

Nach der knapper Niederlage im Hinspiel mit einen Punktestand von 39:38 spielte die männliche A-Jugend am Samstag den 09.04.2022 um 12:00 Uhr das Rückspiel gegen den TV Rintheim um den fünften Platz in der Heidelsheimer Halle.

Schon nach den ersten Minuten konnte die A-Jugend dank ihrer lobenswerten Abwehrarbeit und schnellen Kontern eine 3:0 Führung herausspielen. Nach einer kurzen Schrecksekunde schaffte es Rintheim auf bis zu ein Tor heranzukommen. Die Jungs sammelten sich schnell wieder und zogen das Tempo deutlich an. Am Ende der ersten Halbzeit konnten man somit mit einem Punktestand von 26:19 in die Kabine gehen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigten die Jungs der SG HHG in der Abwehr sowie im Angriff konstant eine sehr starke Leistung, wodurch man die Führung Tor um Tor ausbauen konnte. Gegen Ende kam kaum noch Gegenwehr der Gäste, was am Ende zu einem überaus verdienten 49:31 führte.

Die A-Jugend bedankt sich bei allen, die die Mannschaft über den Lauf der Saison unterstützt haben.

Für die SGHHG spielten: Markus Rusnak (7), Liam Edinger(3), Max Gromer (8), Lukas Bartuli (5), Jan Bartelmetz (7), Felix Schmitt (12), Jacob Reil (7), Micha Walter

Tor: Leo Motz

Coaching: Maximilian Klinger, Magnus Metzger, Simon Klinger

Mehr Informationen
10 April, 2022
Spvgg Ilvesheim : SG H/H II 25 : 29 (14:17)
Mehr Informationen
TSV Knittlingen : SG H/H/G II 28 : 2 (13:1)
Mehr Informationen
3 April, 2022
TSV Rintheim : SG H/H/G 39 : 38 (19:19)
Mehr Informationen
2 April, 2022
HV Bad Schönborn : SG H/H/G 7 : 33 (2:16)

D-Jugend holt sich den Meistertitel in der Bezirksliga

Am letzten Spieltag der Saison 2021/2022 mußte unsere D-Jugend (Jahrgänge 2009/2010) beim Tabellenletzten in Bad Schönborn antreten. Auf dem Papier eine machbare Angelegenheit und dennoch ein unbekannter Gegner, da das Hinspiel corona-bedingt ausgefallen war. Und es stand viel auf dem Spiel, mußte das Spiel doch gewonnen werden, um den Platz an der Sonne zu sichern.

Unsere D-Jugendlichen hatten sich fest vorgenommen, den Gegner auf keinen Fall zu unterschätzen, daher gingen sie sehr konzentriert in die Begegnung und konnten sich bereits nach etwa 4 Minuten eine 4:0 Führung erarbeiten. Über eine konsequente Abwehrarbeit kam man ein ums andere Mal zu leichten Ballgewinnen. Durch Tempogegenstöße und schön herausgespielte Positionstreffer ging es über 10:1 (11. Min.) mit einer verdiente 16:2 Pausenführung zum Pausentee.

Auch in der 2. Hälfte ließ man dem Gegner keine Zeit zum Durchatmen, die Jungs machten da weiter, wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört hatten. Über 23:3 (29. Min.) hieß es am Ende 33:7 und unsere D-Jugend wurde absolut verdient Meister der Bezirksliga.

Zu erwähnen in diesem Zusammenhang ist sicherlich noch die Doppelbelastung, da die gesamte D-Jugendmannschaft ergänzt mit den 3 Spielern aus dem Jahrgang 2008 die komplette C-Jugend Spielrunde in der Bezirksliga absolviert hat und dort gegen teilweise körperlich deutlich überlegenere Mannschaften einen sensationellen 2. Platz erzielen konnte.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Ergebnis an die Mannschaft und das Trainerteam Max, Marius und Regina!!

Es spielten für die SGHHG: Fabian K., Julian S., Timon B., Mattis Z., Witold E., Levin S., Evan H., Maximilian G., Noah K., Jonas S., Felix G.

Mehr Informationen
TSG Seckenheim : SG H/H 38 : 29 (20:13)
Mehr Informationen
SG H/H II : HC Mannheim/Vogelstang 30 : 31 (17:15)
Mehr Informationen
27 März, 2022
SG H/H/G II : TV Bretten 5 : 19 (4:8)
Mehr Informationen
SG H/H : SV Hohenacker-Neustadt 27 : 28 (12:14)
Mehr Informationen
SG H/H/G : TSV Knittlingen 33 : 38 (19:17)
Mehr Informationen
HC Mannheim/Vogelstang : SG H/H II 27 : 28 (14:14)
Mehr Informationen
20 März, 2022
SG H/H/G : SG Hambrücken/Weiher 39 : 32 (20:15)
Mehr Informationen
TSV Birkenau : WSG Kraichgau-Hardt 30 : 30 (18:18)
Mehr Informationen
JSG Enztal : SG H/H/G 28 : 12 (13:16)

Die weibliche C-Jugend hatte am vergangenen Wochenende ihr letztes Saisonspiel. Die Mannschaft musste stark dezimiert das Spiel in der Schwarzwaldhalle in Birkenfeld bestreiten. Gerade mal 7 Mädchen standen zur Verfügung.

Dennoch ging die Mannschaft motiviert in das Spiel und zeigte zu Beginn ein gutes Spiel. Leider nutzten die Mädchen ihr teils gute Torchancen zu wenig und hatten auch teils Pech mit einigen Pfostenwürfe. Zum Ende der ersten Halbzeit verließen den Mädchen ein wenig die Kräfte und dadurch verloren die Mädchen ihre Konzentration und das Spiel wurde ein wenig strukturlos. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Wir stellten zwar auf einigen Postionen noch um, so dass die Mädchen trotz des deutlichen Ergebnisses ihre Erfahrungen auf anderen Positionen machen können.

Wenn man sieht das der Mannschaft wichtige Spielerinnen fehlten, waren die Mädchen dennoch sehr engagiert und zeigten eine gute Leistung und konnte einige Erfahrungen machen.

Gespielt haben: Maui Pf., Lea H., Julika D., Maya V., Nele Sch., Lisa R., Felicia T.

Mehr Informationen
SG H/H : TSV Bönnigheim 21 : 35 (7:18)
Mehr Informationen
13 März, 2022
SG Pforzheim/Eutingen : SG H/H/G 24 : 15 (16:6)
Mehr Informationen
TSV Knittlingen : SG H/H/G 25 : 13 (13:9)
Mehr Informationen
HSG Walzbachtal : SG H/H/G 36 : 8 (17:4)
Mehr Informationen
JSG Niefern/Mühlacker II : SG H/H/G 24 : 25 (12:13)
Mehr Informationen
HSG Walzbachtal : SG H/H/G 34 : 28 (19:18)

Am 13.03.2022 ging es für unsere Mannschaft gegen die HSG Walzbachtal in Jöhlingen mittelmäßig los. Die Jungs hingen seit der 4. Minute immer 1-2 Tore hinter der HSG, durch gute Kommunikation in der Mannschaft und ein starken Willen kämpften wir uns auf ein 19:18 ran. Unglücklicherweise startete die 2. Halbzeit mit einer roten Karte für Felix Schmitt. Die Mannschaft blieb weiter tapfer und kämpfte gemeinsam weiter. Die nächste viertel Stunde blieb es ruhig und die HSG hatte ihre Führung nicht wirklich ausbauen können (29:27). In der 55. Minute traf es die Jungs unglücklich, Max Gromer musste verletzt vom Platz und wir bekamen 3x2Minuten auf einen Schlag. Nur so konnte die HSG in den letzten 5 Minuten ihre endgültige Führung von 6 Toren aufbauen und gewann somit mit 34:28.

Für die SGHHG spielten: Fabian Storck, Markus Rusnak(3), Liam Edinger, Paul Baumgärtner(4), Lukas Bartuli, Leo Motz(3), David Schroth, Simon Kinger(1), Max Gromer(6), Jacob Reil(4) und Felix Schmitt(8)

Mehr Informationen
SG H/H III : SG Sulzfeld/Bretten II 18 : 38 (7:18)
Mehr Informationen
TB Pforzheim : WSG Kraichgau-Hardt 24 : 23 (13:13)
Mehr Informationen
WSG Kraichgau-Hardt : JSG Rot-Malsch 28 : 17 (14:6)
Mehr Informationen
6 März, 2022
WSG Ispringen-Pforzheim : SG H/H/G 30 : 15 (14:6)
Mehr Informationen
TG Nürtingen II : SG H/H 35 . 27 (16:14)
Mehr Informationen
SG H/H III : HSG Bruchsal/Untergrombach II 28 : 31 (18:18)
Mehr Informationen
SG H/H : TuS Schutterwald 28 : 35 (13:16)
Mehr Informationen
27 Februar, 2022
Rhein-Neckar Löwen : SG H/H II 34 : 26 (15:7)
Mehr Informationen
SG Stutensee-Weingarten II : SG H/H/G II 18 : 6 (10:3)
Mehr Informationen
20 Februar, 2022
SG H/H II : TG 88 Pforzheim 26 : 32 (14:18)
Mehr Informationen
TV Forst II : SG H/H/G 24 : 32 (12:13)
Mehr Informationen
SG H/H III : TG Neureut II 23 : 26 (11:13)
Mehr Informationen
TV Gondelsheim II : SG H/H III 23 : 21 (10:10)
Mehr Informationen
13 Februar, 2022
SG Stutensee-Weingarten : SG H/H/G 27 : 29 (9:13)
Mehr Informationen
TSV Birkenau : SG H/H 33 : 27 (18:10)
Mehr Informationen
Turnerschaft Mühlburg : SG H/H II 31 : 26 (13:15)
Mehr Informationen
WSG Ispringen-Pforzheim : SG H/H/G 16 : 16 (8:7)

Die weibliche C-Jugend spielte am vergangenen Wochenende ihr Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten der WSP Ispringen/Pforzheim. Die Mannschaft wurde durch zwei neue Mädchen verstärkt, die ihr erstes Spiel an diesem Tag absolvierten.

Wie schon häufig, benötigten die Mädchen einige Zeit bis sie ins Spiel fanden und sich an den Gegner zu gewöhnen. So lagen wir bis zur 18. Minute mit 8:4 zurück. Danach fing sich die Mannschaft wieder. Mit einer guten Abwehr und einer guten Torhüterin Lea auf der einen Seite und im Angriff mit präzisen Würfen aufs Tor der Heimmannschaft auf der anderen Seite, konnten wir bis zur Pause auf 8:7 verkürzen.

In der Pause erkannten die Mädchen, dass sie eine gute Chance hatten, hier die ersten Punkte zu sammeln. Man merkte was für ein Ruck durch die Mannschaft ging.

So gingen die Mädchen hochmotiviert in die 2. Hälfte. Im Angriff spielte die Mannschaft strukturiert und in der Abwehr stand sie gewohnt stabil. In der 2. Hälfte stand mit Felicia ein absoluter Neuling im Tor. Sie zeigte aber Reflexe und eine Stellungsspiel wie wenn sie noch nie etwas anderes gemacht hätte. So konnten wir in der 40. Minute durch ein Tor von Merja mit 12:13 erstmals in dieser Saison in Führung gehen. Diese 1-Tore-Führung gaben wir bis zur 48. Minute auch nicht mehr ab. Durch leichte Fehler im Angriff unsererseits, schaffte es die Heimmannschaft das Spiel doch wieder zu drehen und ging 50 Sekunden vor Ende wieder in Führung. Doch 6 Sekunden vor Schluss verwandelte Zoe einen gerechtfertigten Siebenmeter und die Mädchen feierten so ihren ersten Punkt in der C-Jugend überschwänglich.

Dieser Erfolg war eine tolle Mannschaftsleistung und ein Ergebnis der Beharrlichkeit der Mädchen, trotz der vielen deutlichen Niederlagen und fehlenden Spielpraxis durch Corona nie aufzugeben. Aber auch die Leistung der neuen Spielerinnen Scarlett und Felicia im Spiel, wie auch im Training, ist bemerkenswert. Beide Mädchen wurden in kürzester Zeit ein fester Bestandteil der Mannschaft. An alle Mädels, weiter so.

Gespielt haben: Zoe M., Maui Pf., Lea H., Julika D., Maya V., Merja Sp., Sophia Sch., Nele Sch., Lisa R., Scarlett R., Felicia T.

(Ku)

Mehr Informationen
TV Bretten : SG H/H/G 24 : 33 (12:11)
Mehr Informationen
SG H/H : HSG Strohgäu 18 : 19 (9:12)

 

Mehr Informationen
6 Februar, 2022
Turnerschaft Durlach : SG H/H/G 19 : 12 (9:7)

Am vergangenen Sonntag war unsere E-Jugend 1 zum zweiten Mal bei der TS Durlach zu Gast. Gegen den in dieser Saison noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Durlach wollten die Jungs an das tolle Unentschieden aus dem Hinspiel anknüpfen. Nach einer sehr guten Anfangsphase, in der die Mannschaft mit 6:3 in Führung gehen konnte, mussten wir über ein 7:7 am Ende mit einem 7:9 Rückstand in die Pause gehen. Nach dem Seitenwechsel war beim Stand von 9:11 noch immer alles offen, ehe unsere Jungs die TS Durlach während einer 5-minütige Schwächephase und einigen unnötigen Ballverlusten zum Tore werfen einluden. So konnten die Durlacher 4 leichte Tore in Folge erzielen und in der 27. Minute war beim Stand von 10:15 eine Vorentscheidung gefallen. Am Ende setzte sich die TS Durlach mit 12:19 durch. Trotz der vermeintlich deutlichen Niederlage, haben unsere Jungs über weite Strecken ein gutes Spiel gezeigt!

Das nächste Spiel der E1 findet am 13.03. bei der SG Pforzheim/Eutingen statt.

Für die SGHHG spielten: Niko J., Nico K., Jonas S., Jannik Sch., Jannik K., Lukas, Joel, Rico, Lennard, Jan

Mehr Informationen
Turnerschaft Durlach : SG H/H/G 18 : 28 (9:13)
Mehr Informationen
SG H/H/G : TSV Rintheim 27 : 38 (11: 19)

Mit einer vierer Siegesserie ging unsere Mannschaft am 6.02.2022 in der Sporthalle in Bruchsal gegen den TSV Rintheim in das Spiel rein. Nach einer Minute konnte die Mannschaft des TSV das erste Tor erziele. Unsere Jungs taten sich aber in der Anfangsphase des Spiels sehr schwer und lagen nach bereits 12 Minuten mit 5 Toren zurück. Durch eine schlafende Abwehr und zum Teil vielen technischen Fehlern im Angriff konnte sich der TSV Rintheim mit 8 Toren absetzen und mit einem 19:11 in die Halbzeitpause gehen. Nach der Halbzeit schienen sich unsere Jungs gefangen zu haben und kämpften sich für kurze Zeit zurück. Aber nur wenige Minuten später verloren sie ihren neu gewonnenen Kampfeswillen wieder und der vergrößerten so den Abstand. Das Spiel endete mit einer Niederlage für unsere Mannschaft (27:38).

Es spielten: Simon Klinger (3), Markus Rusnak(5), Paul Baumgärtner (3), Max Gromer (10), Lukas Bartuli (0), David Schroth (0), Leo Motz (3), Jan Bartelmetz (3), Jakob Reil (1)

Coaching: Maximilian Klinger, Magnus Metzger

Mehr Informationen
SG H/H/G : SG Stutensee-Weingarten 16 : 28 (8:17)

Die weibliche C-Jugend spielte am vergangenen Samstag gegen die SG Stutensee. Im Gegensatz zum Wochenende davor mit einer gefüllten Ersatzbank.

Zu Beginn des Spiels hatten wir mit der körperlich überlegenen Top-Torschützin so unsere Schwierigkeiten. Allein in den ersten 10 Minuten schoss diese 6 Tore (2:7 11. Min.). Dennoch steckten die Mädchen nicht auf und kämpften sich ins Spiel. Wie auch in den letzten Spielen, werden immer wieder tolle Spielzüge gezeigt. Leider noch nicht in der gewünschten Geschwindigkeit und Präzision, aber immer wieder mit Erfolg. Im Laufe der 1. Halbzeit, aber auch in der 2. Halbzeit wurden die Mädchen wieder mutiger und gingen im Angriff konsequenter in die Zweikämpfe und konnten so die Lücken für die Nebenspieler vergrößern und die Torchance verbessern.

Die 2. Halbzeit war ausgeglichener, nicht nur, weil die Gäste ihre beste Spielerin geschont hatten, sondern unsere Mannschaft im Angriff besser spielten und nicht so viel leichte Ballverluste hatte. Dadurch konnten sie auch in der Abwehr besser dagegenhalten und bekamen nicht so viele Tempogegenstöße. So verloren wir die 2. Halbzeit mit 8:11.

Die Mannschaft macht von Spiel zu Spiel ihre Fortschritte und macht wichtige Erfahrungen. Aus diesem Grund sind wir froh und hoffen weiter das wir unsere Spiele durchführen und die Saison abschließen können.

Gespielt haben: Zoe M., Maui Pf., Lea H., Maya V., Merja Sp., Nele Sch., Felicia T., Sofia Sch., Julika D.,

(Ku)

Mehr Informationen
SG H/H/G : HV Bad Schönborn 28 . 35 (17:18)
Mehr Informationen
WSG Kraigau/Hardt : HG Oftersheim/Schwetzingen 39 : 18 (14:7)
Mehr Informationen
SG H/H/G : TV Knielingen 7 : 14 (3:4)

Die weibliche C-Jugend hatte am vergangenen Wochenende den TV Knielingen zu Gast. Vor dem Spiel gab es einige schlechte Nachrichten. Zu dem Ausfall unserer Torhüterin vor zwei Wochen, kamen in der vergangenen Woche zwei Corona-Fälle und ein krankheitsbedingter Ausfall dazu. Somit bestritten die Mädchen das Spiel mit 5 Feldspieler und 1 Torhüterin.

Die Mädchen brauchten einige Zeit sich an diese Situation zu gewöhnen. In der Abwehr standen wir gut und im Angriff vergaben wir gute Torchancen. So stand es leider nach 10 Minuten 0:4 für die Gäste. Aber dann wurden die Mädchen immer mutiger. Im Angriff konnten sie immer wieder tolle Spielzüge zeigen und unser Rückraum ging auch in die Tiefe. Leider scheiterten sie oft an der guten Gäste-Torhüterin. Dennoch konnten die Mädels bis zur Pause auf 3:4 verkürzen.

Direkt nach der Pause schafften sie sogar der Ausgleich. Dann kam aber die schwächste Phase der Mannschaft. 4-5 Mal verloren wir leichtfertig Bälle, durch ungenaue Pässe oder durch Unachtsamkeit. So konnte sich der Gegner wieder mit 4 Toren absetzen.

Dennoch spielten die Mädchen im Angriff weiter einen guten Handball. Leider hatten die Mädchen am Ende der zweiten Halbzeit teils nicht mehr die Kraft. Aus diesem Grund verlor unsere Mannschaft dann doch im Ergebnis klar.

Betrachtet man aber das Spiel im Gesamten, dann war das Spiel ein prima Spiel. Man konnte die Fortschritte erkennen und auch das im Training erlernte wurde oft umgesetzt. Was einfach fehlt ist immer noch die Wurfstärke und die Präzision im Abschluss.

Gespielt haben: Zoe M., Maui Pf., Lea H., Maya V., Merja Sp., Nele Sch.,

(Ku)

Mehr Informationen
JSG Neuthard/Büchenau : SG H/H/G 27 : 30 (13:13)
Mehr Informationen
30 Januar, 2022
SG Nußloch : SG H/H/G 29 : 31 (14:15)

Nach drei Siegen in Folge, spielte die männliche A-Jugend am Samstag den 29.01.2022 um 17:00 Uhr ihr fünftes Spiel in der Olympiahalle bei der SG Nußloch.

Nach einer Minute konnte die A-Jugend das erste Tor erzielen. Aufgrund der hervorragender Abwehrarbeit der SG-HHG konnte man den Gegner mit zwei Toren auf Abstand halten. Gegen Ende der ersten Halbzeit verschlechterte sich die Konzentration im Angriffes, was zu überflüssigen Fehlern und liegen gelassenen Torchancen führte. Dadurch mussten man mit einem Halbzeitstand von 14:15 in die Kabine gehen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte die Jungs der SG einen Punktestand von 15:18 herausspielen und somit den Vorsprung ausbauen. Jedoch blieb die Führung nicht lange bestehen, zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff machte die Mannschaft überhebliche Abwehrfehler was den Gegner einen zwei Tore Führung bescherte. Trotz Rückstand konnte die SG HHG ihre unnötigen Fehlern verringern und somit wieder einen Ausgleich herausholen. Zum Ende der zweiten Halbzeit blieb die Abwehr wieder stark, was dazu führte das die SG-HHG in Führung gehen konnte und mit einen Punktestand von 29:31 den Sieg nach Hause brachte.

Für die SGHHG spielten: Feld: Markus Rusnak, Liam Edinger, Max Gromer, Lukas Bartuli, Paul Baumgärtner, Jacob Reil, Leo Motz, Jan Bartelmetz, Micha Walter

Tor: Simon Klinger

Coaching: Maximilian Klinger, Magnus Metzger

Mehr Informationen
WSG Kraichgau-Hardt : Rhein-Neckar Löwen 24 : 23 (14:13)
Mehr Informationen
SG H/H/G : Rhein-Neckar Löwen 17 : 19 (12:12)
Mehr Informationen
SG Hambrücken/Weiher : SG H/H/G 29 : 25 (17:12)
Mehr Informationen
23 Januar, 2022
SG H/H : HSG Leinfelden-Echterdingen 21 : 23 (10:14)
Mehr Informationen
SG Pforzheim/Eutingen : SG H/H/G 24 : 11 (12:5)
Mehr Informationen
HSG Bruchsal/Untergrombach : SG H/H/G 13 : 37 (6:18)
Mehr Informationen
HSG Walzbachtal : SG H/H/G 33 : 10 (11:3)
Mehr Informationen
ASG Birkenau/Hemsbach/Laudenbach : SG H/H/G 24 : 31 (9:14)

Am Samstag den 22.01.2022 hatte unsere A-Jugend ihre längste Auswärtsfahrt. Sie spielte bei der ASG Birkenau/Hemsbach/Laudenbach. Beide Mannschaften kamen nicht gut ins Spiel, sodass das erste Tor erst in der vierten Minute durch die Heimmannschaft erzielt wurde. Daraufhin kamen jedoch auch unsere Jungs in Fahrt und konnten bis zur Halbzeit durch gute Abwehrarbeit eine 14:9 Führung herausspielen. Nach der Halbzeit führte eine schlechte Torausbeute und kleine Fehler in der Abwehr dazu, dass es der Heimmannschaft gelang fünf Minuten vor Abpfiff zum 23:23 auszugleichen. Erst dann wurden unsere Jungs wieder richtig wach und schafften es durch starke Ballgewinne und sichere Angriffsaktionen das Spiel mit einem 31:24 für sich zu entscheiden.

Es spielten: Simon Klinger (Tor), Markus Rusnak(7),Liam Edinger(2), Felix Schmitt(9), Max Gromer(6), Lukas Bartuli, Jacob Reil(3), Leo Motz(1), Micha Walter(3)

Mehr Informationen
SG H/H II : TG Neureut 26 : 30 (13:14)
Mehr Informationen
SG H/H/G : ASG Sinsheim/Steinsfurt 25 : 20 (13:10)
Mehr Informationen
16 Januar, 2022
SG Schenkenzell/Schiltach : SG H/H 26 : 26 (11:12)
Mehr Informationen
SG H/H/G II : Rhein-Neckar Löwen II 0 : 22 (0:13)
Mehr Informationen
SG H/H/G : JSG Neuthard/Büchenau 17 : 19 (7:11)
Mehr Informationen
SG Graben-Neudorf : SG H/H/G 23 : 23 (13:11)
Mehr Informationen
SG H/H/G : TG Eggenstein 25 : 28 (10:13)
Mehr Informationen
SG H/H/G : TV Forst II 28 : 15 (16:8)
Mehr Informationen
SG H/H III : SG Odenheim/Unteröwisheim II 24 : 33 (13:16)
Mehr Informationen